Der deutsche Sänger Michael Schulte ist ab Herbst in der neuen Staffel von “The Voice of Germany” als Coach zu sehen. Das verriet der Finalist aus Staffel Eins nun auf seinem Instagram-Account.

In seiner Aufgabe als Comeback-Coach hat er dabei die Möglichkeit, ausgeschiedene Kandidaten aus der Show in sein Team zu holen.

Michael Schulte wird neuer Comeback-Coach bei “The Voice of Germany”

Michael Schulte gilt als Urgestein der “The Voice of Germany”-Geschichte. Denn der 30-Jährige nahm 2012 an der ersten Staffel der Gesangs-Show teil und erreichte schlussendlich sogar den dritten Platz. Nach seinem TV-Auftritt veröffentlichte er einige Alben und ging mehrmals auf Tour. 2018 trat er beim “Eurovision Song Contest” in Lissabon mit seinem Song “You Let Me Walk Alone” für Deutschland an und landete im Gesamt-Ranking schließlich auf dem vierten Platz. Nun widmet sich der Lockenkopf einem neuen Projekt. Wie er seinen Fans auf Instagram mitteilte, wird er in der kommenden Jubiläumsstaffel von “The Voice of Germany” als Comeback-Coach zu sehen sein. Im letzten Jahr übernahm Sänger Nico Santos diese Rolle. Als Comeback-Coach darf Michael Schulte in der neuen Staffel sein eigenes Team aus ausgeschiedenen Kandidaten zusammenstellen. Die Battles und Sing-Offs finden dabei online auf TheVoiceofGermany.de statt.

“Das wird richtig gut!”

Demnach muss sich der leidenschaftliche Musiker bei den Gesangsduellen zwischen zwei seiner Online-Talente jede Woche für eine der beiden entscheiden. Die zwei Sieger der “Comeback-Stage” dürfen anschließend mit Michael im Halbfinale der TV-Show auftreten, um dort gegen die auserwählten Kandidaten der Coaches Samu Haber, Rea Garvey, Mark Forster, Yvonne Catterfeld, Stefanie Kloß sowie Nico Santos zu kämpfen. Seine neue Rolle als Coach sorgt bei dem 30-Jährigen zudem für große Aufregung. “Gerade laufen schon die Aufzeichnungen der Blind Auditions und ich kann nur sagen: Das wird richtig gut“, erklärte der Rotschopf in seiner Ankündigung auf Instagram. Auf dem Bild, dass der Sänger zu seinem Statement auf der Social-Media-Plattform teilte, sitzt er im Backstage-Bereich der Show auf einem schwarzen Klappstuhl und blickt freudestrahlend in die Kamera.

Die mittlerweile zehnte Staffel von “The Voice of Germany” soll laut den Sendern ProSieben und Sat.1 ab Herbst im TV zu sehen sein. Dabei wird es erstmals zwei Doppel-Teams unter den Coaches geben.