Wenn das mal keine Überraschung ist. Auf der diesjährigen Comic Con in San Diego wurde verkündetet, dass ein vierter Teil der Marvel-Superhelden-Filmreihe “Thor” in die Kinos kommen wird und dieses Mal hält eine Frau den Hammer in den Händen.

Niemand geringeres als Oscar-Preisträgerin Natalie Portman übernimmt den Part des nordischen Donnergottes, wie unter anderem The Verge brichtet. 

Marvel: Natalie Portman wird Thor

Als Astrophysikerin Jane Foster spielte die 38-Jährige bereits in den Marvel-Streifen mit. In “Thor 4: Love and Thunder” wird sie nun allerdings zum weiblichen Thor werden. Auf jeden Fall soll sie seine Superkräfte übernehmen. Genaueres über die Geschichte ist noch nicht bekannt. Allerdings spekulieren US-Medien, dass sich die Story an die Comic-Reihe “The Mighty Thor” anlehnen wird, in der Foster die Macht von Thor übernimmt.