Auf TikTok trenden momentan Videos unter dem Hashtag #micellarwaterchallenge, die zeigen, wie man das Mizellenwasser wirklich benutzen sollte. Ist uns da bis jetzt ein lebenswichtiger Beauty Hack entgangen?!

Ihr dachtet, ihr hättet das Reinigungswasser immer richtig verwendet? Da müssen wir euch enttäuschen. Diese TikTok Videos zeigen, wie es wirklich geht.

Dieser Mizellenwasser Beauty Hack ist uns bis jetzt entgangen

Bisher haben wir immer ganz selbstverständlich ein paar Mizellenwasser-Tropfen auf ein Wattepad gegeben und unser Gesicht mit dem feuchten Pad abgewischt. Das war’s. Gesicht ist sauber und gereinigt. Logisch. Das Prozedere wurde von uns noch nie hinterfragt. Aber stellt euch vor ihr seht plötzlich ein Video, das eure ganze Beauty-Routine plötzlich auf den Kopf stellt? So ist es uns ergangen, als wir diesen TikTok-Trend entdeckt haben. Unter dem Hashtag #micellarwaterchallenge posten User nämlich gerade unzählige Clips, die die Anwendung von Mizellenwasser absolut revolutionieren! 😉 Zwar startet die Gesichtsreinigung wie im gewohnten Ablauf, doch dann nimmt das Ganze eine überraschende Wendung:

  1. Zuerst wird das Reinigungswasser auf ein Wattepad getropft – so wie wir es kennen,
  2. danach legen die TikTok-Protagonisten das Wattepad dann aber auf den Mund und pusten.
  3. Das Ergebnis: Dadurch fängt das Mizellenwasser an zu schäumen! Statt “Wasser” hat man plötzlich also einen Reinigungsschaum, mit dem das Gesicht dann wie gewohnt gereinigt wird. Absolut mindblowing!
@nurse_clei

A must try way of using your Micellar Cleansing Water, Go try it yourself😉❤️✨ ##skincare ##micellarwaterchallenge ##skincareroutine

♬ Wrong – Luh Kel

Das müssen wir unbedingt selbst testen. Also auf geht’s! Holt euer Mizellenwasser raus und probiert es sofort aus! 😉