In den 80er Jahren war “Top Gun” einer der ganz großen Kinoknaller. Nicht nur inhaltlich hatte der Film einiges zu bieten, auch akustisch. Der Song „Take My Breat Away“ der Band Berlin, komponiert von Giorgio Moroder und Tom Whitlock, erhielt 1987 den Oscar in der Kategorie „Bester Song“. Der Streifen erhielt außerdem drei weitere Oscar-Nominierungen: Toneffekte, Ton und Schnitt.

Jetzt nach mehr als 30 Jahren gibt es endlich eine Fortsetzung. Auf der Comic Con in San Diego gab es nun einen ersten Trailer zu sehen.

Top Gun: Tom Cruise als Kampfpilot Pete „Maverick“ Mitchell

2020 kehrt Maverick zurück auf die Leinwand. Die Filmproduktionsgesellschaft Paramount Pictures veröffentlichte jetzt den ersten Trailer zur Fortsetzung “Top Gun – Maverick” und dieser verspricht wieder jede Menge Action und nervenaufreibende Flugaufnahmen. Tom Cruise sitzt sogar selbst hinter dem Steuerknüppel. Ist er doch dafür bekannt, die meisten Actionszenen in seinen Filmen selbst zu spielen. In der Fortsetzung muss es Maverick offenbar mit einer neuartigen Drohnentechnologie aufnehmen. Laut Medienberichten, bezeichnet Cruise den Film selbst als “Liebesbrief an die Luftfahrt”.

Maverick: Diese Stars sind mit dabei

Auch weitere bekannte Stars werden auf der Leinwand zu sehen sein. Miles Teller spielt den Sohn von Goose, der im Original von Anthony Edwards verkörpert wurde. Val Kilmer kehrt in seiner ikonischen Rolle als Tom Kazansky zurück und auch Oscarpreisträgerin Jennifer Connelly und “Mad Men” – Star Jon Hamm sind dabei. Regie führt ein alter Bekannter von Tom Cruise Joseph Kosinski. Beide drehten bereits “Oblivion” zusammen.