Eine US-amerikanische Firma, die eigentlich Lebensmittel herstellt, entwickelte jetzt eine ganz besondere Gesichtsmaske. Denn der Mund-Nasen-Schutz soll nach Speck riechen.

“Essen Sie nicht nur Speck, atmen Sie ihn auch ein”, lautet der Slogan der Firma.

“Innovation für das Gesicht”: Mund-Nasen-Schutz riecht nach Speck

Gesichtsmasken gehören mittlerweile schon genauso zu unserem Alltag, wie Unterwäsche, Socken und Shirts. Es gibt sie in vielen verschiedenen Formen, Farben, crazy Mustern und zum jeweiligen Outfit passend. Doch was der Mund-Nasen-Schutz bisher noch nicht konnte, ist, einen Geruch zu versprühen. Bis jetzt! Denn eine US-amerikanische Firma, die eigentlich Lebensmittel herstellt, hat sich nun auch einem sehr kreativen Mundschutz gewidmet.

Hormel Foods hat einen Gesichtsschutz entwickelt, der nach gebratenem Speck riecht. Die Firma wirbt mit dem Slogan “Essen Sie nicht nur Speck, atmen Sie ihn auch ein“. Das Produkt sei eigentlich viel mehr als eine Maske, so Hormel Foods. Denn bei dem Produkt handelt es sich um eine “nach Schinken duftende und unwiderstehlich atmungsaktive, zweilagige und multifaserige Innovation für das Gesicht“.

Produkt mit Spendenaktion gekoppelt

Kaufen könne man die Maske nicht, heißt es seitens des Unternehmens. Man könne sie lediglich gewinnen. Die Verlosung ist mit einer Spendenaktion verbunden. Pro Teilnehmer will Hormel Foods eine Mahlzeit an die Non-Profitorganisation Feeding America spenden.

Doch die USA wären nicht die USA, wenn sie nicht auch für eine simple (und nach Speck riechende!) Maske eine Warnung aussprechen würden. Man solle den Gesichtsschutz auf keinen Fall verspeisen, auch wenn der Geruch noch so verführerisch ist. Zudem solle man darauf verzichten, mit der Maske schlafen zu gehen, auch wenn man noch so ein großer Fan von Speck-Geruch ist.