Dass TikTok ein Hotspot für 90er- und Y2K-Nostalgie ist, ist den meisten bekannt. Jetzt feiert die Plattform die nächste Ikone und ruft zum #MegRyanFall auf.

Wird also wieder Zeit, wieder einmal “When Harry met Sally” zu schauen.

Nostalgie-Hype feiert jetzt den “Grandmacore”

Für alle, die die Zeit verpasst haben: Meg Ryan gehörte in den 90ern zu einer der bekanntesten Schauspielerinnen ihrer Zeit. Sie war eine der klassischen Rom-Com-Legenden und begeisterte Zuschauer unter anderem in “When Harry met Sally”, “Schlaflos in Seattle” und “E-Mail für dich”. Besonders hervorstechend war damals schon Meg Ryans Garderobe.

Denn statt kurzen Röcken, engen Kleidern oder eleganten Blusen lebte Meg Ryan das aus, was heute vielfach als “Grandmacore” oder “Cottagecore” bezeichnet wird. Also weite Blazer, lange Röcke, oversized Pullover und viele Erdtöne.

Ein Trend, der seit längerer Zeit wieder zurück ist. Denn seien es die Musikvideos von Taylor Swift, die den Cottagecore auf ihren vergangenen beiden Alben “Folklore” und “Evermore” zelebrierte, oder die Rückkehr der XXL-Blazer: Das Comeback der 90er-Jahre und frühen 2000er ist überall!

Meg Ryan wird (wieder) zur Fashion-Ikone

Es war also eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis auch die romantischen Komödien der Zeit wieder ein Revival feiern. Und nachdem Meg Ryan die inoffizielle Legende dieses Genres ist, ist der #MegRyanFall die logische Konsequenz und eine passende nächste Saison nach dem auf TikTok beliebten #Hotgirlsummer.

Zelebriert wird der #MegRyanFall übrigens stilecht mit Outfit-Inspirationen aus den Filmen. Während die TikToker mit Filmsequenzen mitsprechen, präsentieren sie unter dem Hashtag ihre Fall Vibes – inklusive weinroten Rollkragenpullis, oversized Blazern, weiten Hosen und ganz viel Strick.

Meg Ryan beteiligt sich am Trend

Wer auf der Suche nach Herbst-Inspirationen ist, die sogar Pinterest-Boards an Herbst-Feeling übertreffen, findet hier bestimmt den ein oder anderen Look. Übrigens hat sich die Ikone hinter dem Trend mittlerweile sogar selbst dazu zu Wort gemeldet.

Zumindest bis zu einem gewissen Grad. Denn Meg Ryan scheint der Hashtag zu gefallen. Auf Instagram teilt sie ihre eigenen #MegRyanFall-Eindrücke – natürlich stilecht mit langem Grandmacore“-Rock und Kürbis in der Hand.