Nun ist es offiziell: Dieses Jahr wird es keine Fashion Show der Unterwäschemarke Victoria’s Secret geben. Den letzten Ausfall der Fashion Show gab es im Jahre 1995.

Wie Stuart B. Burgdoerfer, Vizepräsidenten der Partnerfirma “Brand” kürzlich bestätigte, wurde die Fashion Show rund um die Engel von Victoria’s Sectret für 2019 abgesagt. Um Produktionskosten zu sparen, möchte das Modeunternehmen dieses Jahr auf die berühmte Modenschau verzichten. Es ist das erste Mal seit 1995, dass Victoria’s Secret seine Models nicht auf den Laufsteg schickt.

Model verrät Ausfall von Fashion-Show im Interview

Bereits im Sommer gab es Gerüchte, um einen möglichen Ausfall der Fashion Show. Victoria’s Secret Engel Shanina Shaik verplapperte sich dabei gegenüber der britischen Zeitung Daily Telegraph. Das Model verriet im Interview, dass die Modenschau 2019 nicht stattfinden solle und sie deswegen auch nicht dafür trainieren würde.

Victoria’s Secret: Verkaufszahlen sinken in den letzten Jahren

Seit 2016 sinken die Verkaufszahlen des Modeimperiums. Zudem sollen sich die Einschaltquoten in den letzten Jahren sehr negativ entwickelt haben. So erreichte die Fashion Show zuletzt nur 3,3 Millionen Zuseher. Das sei laut Business Insider ein neuer Tiefstand. Ob die Show trotz der schlechten Verkaufs- und Zuschauerzahlen zukünftig weiterhin stattfinden wird, ist noch unklar.