Darauf haben wir alle schon lange gewartet: Mit Emojis auf Nachrichten zu reagieren. Das war auf WhatsApp bisher nicht möglich, ohne eine neue Nachricht senden zu müssen. Bald wird sich das offenbar ändern.

Wir kennen es schon von anderen Messengern, jetzt zieht die App mit den Reaktionen auf Textnachrichten nach.

WhatsApp bekommt neues Feature

Kürzlich ist es in einer neuen Beta-Version des Messengerdienstes aufgetaucht: Emoji-Reaktionen auf Textnachrichten. Endlich! Habt ihr euch nicht auch schon einmal gedacht, dass es mega mühsam ist das “Daumen hoch”- Emoji oder den lachenden Smiley immer extra für jede Nachricht rauszusuchen und separat zu versenden. Damit ist anscheinend bald Schluss. Auf Twitter, Facebook und Instagram ist die Funktion nämlich schon lange möglich und in Zukunft auch für WhatsApp-Chats.

Die Funktion soll wie wir es auch schon von den anderen Messengern kennen am unteren Rand der Textnachrichten erscheinen. In der Beta-Version werden bisher drei unterschiedliche Emoji-Reaktionen angeboten: lachend, traurig und überrascht.

Automatische Benachrichtigung für Reaktions-Feature

Wer das Update für die Reaktionen noch nicht gedownloadet hat, wird mit einer ersten automatisierten Textnachricht benachrichtigt. “Du hast eine Reaktion erhalten. Update deine Version von WhatsApp und schau dir die Reaktion an”, wird es dann im Chat zu sehen sein. Außerdem wird im Anschluss auch noch das Update selbst verlinkt sein.

Ob die bisher vorhandenen Reaktionen auf die Textnachricht noch geändert werden, ist aber noch unklar. Vorstellbar ist, dass die Messenger-App die Reaktionsmöglichkeiten an die Nutzerreaktionen anpassen wird.