Frauen. Wahnsinnig stark. Wahnsinnig selbstbewusst. Und super inspirierend. Wir alle haben das ein oder andere weibliche Vorbild, mit dem wir gerne mal auf einen Kaffeetschi gehen würden und sie gerne fragen würden, wie sie das alles so toll meistern und meistens sowohl Karriere, Familie und alles drumherum rocken. Fünf von ihnen stellen wir euch in diesem Artikel vor. Girl Power pur! ✊♀️👩

1. Amal Clooney

Richtig gelesen: Bereits Jahre bevor sie den Schauspieler (und insgeheimen Traummann viiiieler Frauen) George Clooney geheiratet hat, war Amal schon eine supercoole Powerfrau, die ihre Karriere richtig gerockt hat. 🧑‍⚖️ Sie beendete ihr Studium in Oxford und hängte danach noch einen Master in New York an. Seitdem ist sie als erfolgreiche Rechtsanwältin und inspirierende Menschenrechtlerin tätig, die sich für absolut alle einsetzt – unabhängig, welches Geschlecht, Herkunft oder Hautfarbe. ❤️

2. YASMO

Und noch eine super coole Powerfrau, mit der wir gerne bei einem Cappuccino quatschen würden: Yasmin Hafedh alias YASMO! Die österreichische Slampoetin, Rapperin und Autorin war die erste Frau im Finale der österreichischen Poetry-Slam-Meisterschaft und spricht mit ihren Texten viele politische Themen an, die ihr auf dem Herzen liegen. Schon gehört? Gemeinsam mit Mitarbeiterinnen der ÖBB macht sie sich für Frauen in der Technik stark. Bei den ÖBB sind Frauen Teil der Digitalisierung, gestalten direkt die umweltfreundliche Mobilität mit und können dabei ihre eigenen Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern. Richtig cool, oder? Alle Infos zur Kampagne und das Video mit YASMO findest du hier

3. Caro Daur

Wir alle kennen sie und wir alle finden, sie ist eine richtig coole, sympathische Socke: Caro Daur! Die deutsche Bloggerin hat es geschafft sich in den letzten Jahren in der Fashion-Szene richtig einen Namen zu machen. Sie modelt nun nicht nur für die bekanntesten Modelabels, sondern hat auch ihr eigenes Business gestartet und mittlerweile auch einen Fitnessplan! 💪 Richtig inspirierend, wie man so viel mit so jungen Jahren (Sie wird dieses Jahr 26.) so viel verschiedenes unter einen Hut bringt und dann trotzdem noch so bodenständig wirkt. Work it, girl!

4. Hedy Lamarr

Apropos Frauen und Technik: Wenn ihr von dieser Frau noch nichts gehört habt, dann habt ihr eindeutig was verpasst … Vor allem, weil wir ihr unser Handy, Bluetooth und WLAN zu verdanken haben! Hedys Forschungen haben nämlich den Grundstein dafür und noch vieles mehr gelegt, was wir heute in unserem Alltag benutzen. Ganz nebenbei war diese Powerfrau auch noch eine der bekanntesten Schauspielerinnen ihrer Zeit – richtig cool, was? 😉

5. Viola Davis

Und zu guter Letzt noch eine Schauspielerin, die wir alle aus einer unserer Lieblingsserie “How to get away with murder” kennen. Sie ist nicht nur super talentiert, sondern setzt sich auch für verschieden Frauenthemen ein, wie bspw. die #MeToo-Kampagne. Als bekannte Schauspielerin sieht sie es als ihre Aufgabe, für alle stillen und gesichtslosen Frauen zu sprechen, denen heutzutage noch immer tagtäglich Gewalt und Unterdrückung widerfährt. Finden wir sehr bewundernswert! ❤️