Verliebt sein und ständig an seinen Partner denken zu müssen ist etwas Wunderschönes. Manchmal kann es aber in einer Beziehung zu einem Abhängigkeitsverhältnis kommen.

Diese 5 Anzeichen könnten darauf hindeuten, dass ihr in eurer Beziehung total voneinander abhängig seid:

1. Der Partner ist nicht da… und jetzt?

Ihr verbringt normalerweise jede freie Minute miteinander, geht gemeinsam fort und habt einen gemeinsamen Freundeskreis. Doch ist dein Partner einmal nicht da, weißt du nicht so richtig, was du mit dir anfangen sollst. Irgendwie fühlt sich alles falsch an, wenn er nicht da ist und deswegen machst du auch nicht viel und wartest nur, bis dein Partner endlich wieder nach Hause kommt. Dieses Verhalten kann definitiv darauf hinweisen, dass du eine abhängige Beziehung führst. Immerhin fühlst du dich nicht als ganzer Mensch, wenn der zweite Teil deiner Partnerschaft nicht bei dir ist.

2. Was er will, ist auch was du willst

In einer Beziehung sollte die Meinung des anderen immer respektiert werden. Doch manchmal kann es passieren, dass man irgendwann nur noch das will, was auch der Partner möchte. Die eigenen Entscheidungen hängen dann immer von der Meinung des Partners und der Beziehung ab. Da kann es schnell einmal passieren, dass man sich selbst verliert.

3. Streit geht man lieber aus dem Weg

Wer abhängig von seinem Partner ist, der geht auch Konflikten in einer Beziehung aus dem Weg. Zwar gibt es wohl niemanden, der gerne streitet, aber ab und zu ist das unumgänglich. Co-Abhängige Menschen haben aber oft ein sehr starkes Harmoniebedürfnis. Statt ein Problem direkt anzusprechen, ignorieren sie es gerne. Zu einer gesunden Beziehung gehört aber, dass man Hindernisse überwindet und offen über alles spricht.

4. Dein Partner soll nichts ohne dich machen

Es ist dir unangenehm, wenn dein Partner etwas macht, bei dem du nicht dabei bist? Weil du oftmals Verabredungen absagst, damit ihr Zeit miteinander verbringen könnt, verlangst du das auch von ihm? Dieses Verhalten hängt eng damit zusammen, dass du nicht gerne alleine bist und kann auch ein Anzeichen dafür sein, dass du komplett abhängig von deinem Partner bist.

5. Es gibt nur noch ein “Wir”

“Wir haben da leider keine Zeit”, “Wir würden gerne wieder ausgehen”, “Wir lieben dieses kleine Café”: Irgendwie gibt es in eurer Beziehung kein “Ich” mehr? Ihr unternehmt nicht nur alles zusammen, sondern habt mittlerweile auch eure Sprache daran angepasst, dass es euch nur noch im Doppelpack gibt? Auch das kann darauf hindeuten, dass ihr in eurer Beziehung abhängig voneinander seid und euch nicht mehr als Individuum wahrnehmt.