Kristina Yantsen hat sich als eine der vielversprechendsten Kandidatinnen beim Bachelor entpuppt. Nur mehr zwei Ladys, Carina und Svenja, muss die 24-Jährige ausstechen, um Daniel Völz und einen großen Strauß Rosen ganz für sich alleine zu haben. Dabei soll sie eigentlich längst vergeben sein.

Janine Christin: “Sie hat zu Hause jemanden”

Doch nicht alle sind davon überzeugt, dass die Brünette das auch verdient hat. Allen voran Janine Christin Wallat. Die gerade erst ausgeschiedene setzte noch kurz vor ihrem Abgang in der Show ein heftiges Gerücht über Kristina in die Welt: “Ich mag sie so als Menschen, aber es gibt Gerüchte unter uns, dass sie jemanden zu Hause hat.” Und das sei unfair, “weil sie anderen Mädchen die Chance auf eine Rose nimmt.” Scheinbar war der 22-jährigen Trostrosen-Besitzerin zu diesem Zeitpunkt noch nicht bewusst, dass das Rennen für sie ohnehin nicht mehr weitergehen würde.

Hat Kristina längst eine Beziehung?

Gegenüber OK! deutet noch eine weitere Kandidatin anonym darauf hin und plaudert aus dem Nähkästchen: “Als es nach Miami ging, war Kristina noch mit ihrem Freund zusammen. Mit dem hatte sie ewig eine On-off-Beziehung. Das hat sie uns selbst im kleinen Kreis erzählt.” Wenn die Behauptung stimmen sollte, steht dem so auf Ehrlichkeit bedachten Daniel Völz wohl der Schock seines Lebens bevor. Aw!