Wir haben uns verliebt. Und zwar in DEN Nageltrend 2020. Bare Nails sind dieses Jahr nämlich absolut im Trend.

In dieser Saison tragen wir einen Hauch von Nichts auf unseren Fingern.

Bare Nails: DER Nageltrend 2020

So schlicht und doch so wunderschön. Wir haben uns schon jetzt in den neuen Nageltrend des Jahres verliebt. “Bare Nails” heißt der neueste Schrei in Sachen Maniküre und der Look ist ziemlich vielversprechend. Wie der Name schon vermuten lässt, ist dieser Nagel-Style ziemlich schlicht. Denn bare bedeutet so viel wie “unverhüllt” oder “nackt”. Bei dem Nageltrend 2020 hüllen wir unsere Nägel also in ganz dezente Farben oder sogar gar keinen Lack und verleihen unseren Händen damit einen total natürlichen Look. Lediglich kleine Details peppen das Design auf.

So geht der Look

Für einen natürlichen Nail-Look ist eine gute Maniküre natürlich das A und O. Denn einfach nur keinen Nagellack aufzutragen reicht nicht, um “Bare Nails” zu rocken. Die Hände sollten gepflegt aussehen und die Nägel schön in Form gebracht sein. Unser Tipp: Eine japanische Maniküre hilft deinen Nägeln dabei, sich zu erholen und sind der Inbegriff von “Bare Nails”. Denn dabei werden deine Nägel rundum erneuert und statt Nagellack wird Mineralpulver und Wachs aufgetragen.

Wer schon schöne Nägel hat, der kann voll mit dem Nageltrend 2020 losstarten. Um einen stilvollen Look zu kreieren, reicht es schon, wenn du einfach Klarlack oder ganz zart rosa schimmernden Nagellack aufträgst. Wer den Look etwas aufpeppen will, der kann ganz vereinzelt kleine Symbole aufmalen oder zum Beispiel einen kleinen Punkt auf ausgewählte Finger setzen. Mit diesem gepflegten, natürlichen aber gleichzeitig auch eleganten Look, werden deine Hände garantiert zum absoluten Hingucker.