Nur, weil wir wegen des Coronavirus derzeit zu Hause bleiben müssen und soziale Kontakte vermeiden sollten, heißt das nicht, dass man nicht auch in den eigenen vier Wänden seinen Spaß haben kann.

Deshalb haben wir hier ein paar witzige Ideen für euch, was ihr in der Coronavirus-Isolation und Quarantäne machen könnt, um euch die Zeit zu vertreiben.

1. Haare ausfetten lassen

Wenn nicht jetzt, wann dann! Du kannst deiner Gemütlichkeit jetzt so richtig freien Lauf lassen. Gönn’ deinen Haaren mal eine Pause. Da wir derzeit ja ohnehin nicht rausgehen sollen, wenn möglich Home Office machen und soziale Kontakte vermeiden sollen, ist es doch völlig egal, wie unsere Haare aussehen. Und gesund ist es für die Haarstruktur obendrein.

2. Verrücktes Make-up testen

Du wolltest immer schon mal ausprobieren, wie blauer Lidschatten an dir ausschaut? Oder die neuesten Contouring-Tricks ausprobieren, aber raustrauen tust du dich mit ausgefallenem Make-Up nicht? Dann hast du jetzt die Chance dazu, diese Schmink-Trends einfach mal zu testen, um zu schauen, wie wohl du dich damit fühlst. In Video-Chats mit deiner BFF könnt ihr euch eure Kreationen gegenseitig vorführen!

Und wer’s ganz ausgefallen mag, der kann sich ja daran probieren:

3. Twerken lernen

Mal so richtig abshaken und den Booty wackeln lassen! “Let’s learn how to twerk” heißt die Devise in der Corona-Isolation. Machen wir es uns zu Hause lustig und probieren wir einfach mal etwas Neues aus. So geht’s:

4. Neue Outfits zusammenstellen

Jeder kennt’s: Man steht in der Früh vorm Kleiderschrank und weiß einfach nicht, was man anziehen soll. Doch jetzt ist der perfekte Zeitpunkt gekommen, um dir jeeeede Menge Outfits zusammenzustellen. Kombiniere die wildesten Kreationen miteinander, überleg dir, was du dir das erste Mal anziehen wirst, nachdem die Coronavirus-Krise vorbei ist und mach’ am besten von allen Outfits Fotos, um sie dir für die Zukunft zu merken. Noch viel lustiger wird’s, wenn du deine BFF per Videochat dazu schaltest und ihr euch eure Outfits gegenseitig vorführt. Eine virtuelle Modenschau quasi.

5. Schräge Frisuren ausprobieren

Und auch in Sachen Hairstyling kannst du dich jetzt so richtig austoben. Probier neue Flechtfrisuren, übe deinen perfekten Messy Bun oder perfektioniere deine Lockenstab-Technik. Die Möglichkeit sind unbegrenzt – und auch hier macht’s doppelt so viel Spaß, wenn du dich dafür per Videochat mit deiner BFF connectest.