In letzter Zeit sind wir alle sehr viel zu Hause. Deshalb sollten wir am Abend einmal den Fernseher ausschalten und zum Beispiel einen Spieleabend einlegen. Dafür gibt es inzwischen Spiele für wirklich jeden.

Die Ausgangssperre kann wirklich nervig sein. Keine Treffen mehr mit Freunden und keine spannenden Aktivitäten. Deshalb müssen ein paar Alternativen her. Wie wäre es also wieder einmal mit einem klassischen Spieleabend? Hier sind unsere Spiele-Favoriten für die Zeit zu Hause:

1. Rätsel-Spiele

Für alle Abenteurer unter den Spiele-Fans gibt es natürlich spannende Rätsel, die man auch zu Hause lösen kann. Inzwischen gibt es sogar richtig tolle Escape-Room Games – egal ob für Anfänger oder echte Profis. Das Prinzip ist relativ einfach: Ihr seid in einem Raum oder auf einer verlassenen Insel gefangen und wollt fliehen. Dafür müsst ihr aber den Hinweisen folgen und die versteckten Rätsel lösen. Allerdings kann man sie nicht allein spielen. Deshalb sind sie für die Zeit zu Hause besonders gut für Familien und WGs geeignet. Das verspricht ein wirklich spannendes Abenteuer zu werden. Der einzige Haken dabei: Sobald ihr mit dem Spiel fertig seid und euch erfolgreich befreit habt, könnt ihr es nicht noch einmal spielen, denn ihr wisst ja die Antworten bereits.

2. Online-Spiele

Die Ausgangssperre ist wirklich für jeden nervig, aber besonders dann, wenn man allein lebt. Wer sich aber trotzdem mit Freunden “treffen” möchte und einen Spieleabend starten will, der kann einfach auf ein paar Online-Spiele zurückgreifen. Dafür sind skribble.io oder drawful besonders geeignet. Denn diese Online-Spiele sind nicht nur gratis, du kannst sie auch mit deinen Freunden spielen ohne, dass ihr dafür im gleichen Raum sein müsst. Falls du aber der einzige bist, der Lust auf einen Spieleabend hat, kannst du dich auch mit fremden Usern zusammentun und gegeneinander antreten. Die Regeln sind ziemlich einfach erklärt: Wenn du an der Reihe bist, zeigt dir dein Computer was du zeichnen sollst. Mit deiner Maus versuchst du es dann so gut es geht nachzumachen und die anderen Spieler müssen es erraten. Je mehr es erraten, umso mehr Punkte bekommst du. Der Spieler mit den meisten Punkten hat schließlich gewonnen.

3. Brettspiele

Manchmal brauchen wir einfach einen Klassiker – egal ob bei Filmen oder bei einem Spieleabend. Und was gibt es klassischeres als ein Brettspiel? Für alle die etwas Fernweh haben und sich wieder einmal wie echte Weltenbummler fühlen wollen, ist Risiko das perfekte Spiel. Denn darin eroberst du sogar die ganze Welt. Oder du versuchst es zumindest. Allerdings solltet ihr euch dafür viel Zeit nehmen, denn es dauert nun mal sehr lange jedes Land der Welt zu erobern. Für alle Geeks unter euch gibt es sogar eine “Herr der Ringe”-Version.

4. Kartenspiele

Einmal wieder Kind sein – das wäre doch was Tolles! Mit einem klassischen UNO-Kartenspiel kannst du dich zumindest für einen Abend in die Kindheit zurückversetzen. Inzwischen gibt es davon sogar schon coole Extreme-Versionen, die für noch mehr Action sorgen. Für alle die es etwas mysteriöser und strategischer wollen, gibt es auch noch Wizard. Hier tauchst du in die Welt der Zauberer ein und versuchst mit der richtigen Strategie zu punkten. Diese Spiele sind wirklich für alle geeignet – egal ob Jung oder Alt. Damit kommst du bei wirklich jedem Spieleabend gut an.