Die Amerikanerin Claire aus New Jersey hat ein ganz besonderes Hobby. Sie joggt täglich längere Strecken, die sehr spezielle Muster formen.

Dabei sucht sie sich gezielt Routen, die auf der Karte wie das männliche Genital aussehen. Ihre Penis-Strecken teilt sie zudem in Form von Screenshot mit ihren Fans, indem sie diese auf Instagram veröffentlicht.

Frau joggt Laufstrecken in Penisform

Den inneren Schweinehund zu überwinden und einmal täglich ein paar Minuten zu joggen, kann sehr entspannend sein. Das weiß auch die Amerikanerin Claire aus New Jersey. Ihre Leidenschaft fürs Laufen hat mittlerweile allerdings eine sehr spezielle Form angenommen. Denn die 33-Jährige sucht sich gezielt Laufstrecken aus, die auf der Karte wie ein Penis aussehen. Die kuriosen Routen teilt sie nach dem Joggen schließlich in Form von Screenshots mit ihren Followern. Ihr Instagram Account “dick-run-claire” zählt aktuell bereits beinahe 55.000 Abonnenten.

Dick-Run-Trend durch Zufall entstanden

Doch Claire konzentriert sich bei ihren Jogging-Routen nicht nur auf das männliche Genital. Auch Vaginas und diverse Handgesten formte sie schon während dem Laufen auf der Karte. Die Idee für ihr besonderes Hobby kam der 33-Jährigen übrigens durch Zufall. Als sie vor vier Jahren ihren Bruder in Kansas besuchte, verirrte sie sich beim Joggen plötzlich. Im Nachhinein warf sie einen Blick auf ihre Laufroute und bemerkte, dass ihre Strecke wie ein Penis aussah. Seither läuft sie mit Freude täglich ihre ganz besonderen Runden und unterhält ihre Fans mit den witzigen Ergebnissen im Netz.