Eigentlich sollte man meinen, dass wir Frauen, wenn es um Pflegeprodukte geht, die Nase vorn haben. Es gibt unzählige verschiedenen Masken, Cremes und Seren. Allerdings sind diese nicht unbedingt besser, als die männlichen Beautyprodukte. Ab und zu lohnt sich ein kleiner Abstecher in die Männerabteilung der Drogerie. Vielleicht könnt ihr so sogar ein bisschen Geld sparen.

1. After Shave

Leider hat sich dieses Beautyprodukt bei Frauen noch nicht wirklich durchgesetzt. Obwohl es eigentlich einfach perfekt ist: Es kühlt und belebt die Haut. Außerdem spendet es Feuchtigkeit und beruhigt so die gereizten Hautstellen nach der Rasur.

2. Pre-Shaving Oils

Nur die wenigsten Frauen tragen vor dem Rasieren ein spezielles Öl auf. Die meisten wissen gar nicht, dass so ein Produkt überhaupt existiert. Die Haut einer Frau ist aber viel sensibler als die eines Mannes und ein Pre-Shaving Öl schützt bei der Rasur vor Schnittwunden und beugt gleichzeitig Hautirritationen vor. Es gehört also in jeden Beautyschrank.

3. Haargel/creme

Normalerweise ist das Haar von Männern etwas dicker als das von Frauen. Kein Wunder also, dass ihre Stylingprodukte etwas mehr drauf haben. Wer bis jetzt mit seinem Haargel eher unzufrieden war, sollte vielleicht mal einen Abstecher in die Männerabteilung machen.