Selbstbewusst zu sein und zu wissen, was man will, ist definitiv eine gute Eigenschaft. Allerdings sind manche zu überzeugt von sich selbst und das kommt schnell mal hochnäsig rüber.

Vor allem diese drei Sternzeichen sind besonders eingebildet.

Waage

Eigentlich ist die Waage ein sehr harmoniebedürftiges Sternzeichen, das Streit vermeidet und sich ständig Gedanken darüber macht, was andere von ihr halten. Doch genau diese Art ist es, die auf ihr Umfeld oft hochnäsig wirkt. Denn viele kaufen ihr dieses perfekte Image einfach nicht ab. Hinzu kommt ihr Stolz. Sobald die Waage nämlich stolz auf etwas ist, dann muss sie jedem davon erzählen. Und das kommt manchmal leider etwas arrogant rüber.

Stier

Der Stier hat ein ziemlich großes Ego. Von anderen lässt er sich so schnell nichts sagen, denn immerhin weiß er ja ohnehin immer alles besser. Weil er ständig recht haben will und glaubt, der Beste zu sein, wirkt er natürlich auf andere total hochnäsig. Seine Sturheit steht dem Stier leider oft im Weg. Denn eigentlich hat er einen weichen Kern. Doch weil er sich ständig mit seiner arroganten Art in den Mittelpunkt rückt, lernt kaum jemand sein wahres Ich kennen.

Wassermann

Der Wassermann ist ein absoluter Freigeist, der sich eigentlich kaum Gedanken darüber macht, was andere von ihm halten. Er zieht sein Ding durch und lässt sich von nichts und niemandem aufhalten. Allerdings wirkt genau das auf andere manchmal etwas eingebildet. Denn die Meinungen der anderen sind ihm egal. Stattdessen genießt dieses Sternzeichen sein Leben einfach nur in vollsten Zügen. In Wahrheit ist es oft einfach nur der Neid der anderen, der für ihn zum “Problem” wird und ihn eingebildet dastehen lässt.