Manchmal wünschten wir uns doch alle, einfach mal in der Zeit zurückzureisen und in einer Welt zu leben, in der es weder Smartphones noch Social Media gab. Jack Walters aus England macht genau das und lebt so, wie wir es in den 90ern getan haben.

Und das aus vollster Überzeugung!

Engländer lebt in Zeitkapsel

Der Nostalgie-Trend ist gerade in aller Munde! Egal ob Beauty oder Fashion, alle stylen sich so, wie damals in den 90ern. Doch Jack Walters aus Derbyshire, England geht noch einen Schritt weiter und lebt sein komplettes Leben so wie damals, als Walkmans und Levi’s-Jeans gerade “the shit” waren.

Und dafür greift der 23-Jährige auch richtig tief in die Taschen! Bisher hat er mehr als 5.000 Pfund für originale Kleidung und Gadgets ausgegeben. Die besorgt er sich meistens aus Charity-, Secondhand-Shops oder von Ebay. Und das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen!

Auf TikTok teilt Jack oft Einblicke in sein 90s-Haus. Und seine Follower feiern ihn für das Nostalgie-Feeling, das er damit auslöst.

Das gesamte Haus ist in dem Stil eingerichtet, den wir mittlerweile nur noch aus Klassikern wie “Mrs. Doubtfire” oder “Friends” kennen. Jack entgeht dabei kein einziges Detail! Von alten Ikea-Möbeln, über Radiowecker, VHS-Wecker, Röhrenfernseher und Walkman hat der Engländer alles zuhause!

Liebe zu den 90ern kommt aus Elternhaus

Ihr fragt euch, wie jemand, der mit seinen 23 Jahren kaum etwas von den 90ern mitbekommen hat (Jack wurde demnach 1998 geboren), so besessen von dieser (zugegeben mega geilen) Zeit sein kann? Ganz einfach: Er verbindet damit die Liebe und Wärme, die von seinem Elternhaus ausgegangen ist, als er noch ein Kind war. Das verrät er dem UK-Magazin Mirror.

Ein junger Mann, der in den 1990ern stecken geblieben ist – wie lange das wohl gut gehen kann? Momentan ist Jack jedoch gut versorgt. Denn wenn er mal Bock auf Musik hat, dann hört er einfach die “neuesten” Hits aus den 90ern an. Natürlich alles auf Kassette. Und es wundert uns auch nicht, dass der 23-Jährige ein altes Nokia Telefon benutzt (außer, wenn er mal wieder TikTok-Videos dreht) und einen Laptop, auf dem noch Windows 95 läuft.

Denn insgeheim wünschten wir doch alle, dass wir manchmal ein bisschen so wie Jack leben könnten, oder?