Hat man den Traummann erst mal gefunden, läuft ja eigentlich alles ganz easy. Schwierig wird es erst nach einiger Zeit. Manche Paare können diese Schwierigkeiten überbrücken – und manche trennen sich. Der Psychologe John Gottmann hat eine Methode gefunden, mit der er innerhalb von 15 Minuten analysiert, ob sich ein Paar bald trennen wird oder ob es noch viele Jahre zusammenbleibt. Das erkennt er an vier Anzeichen.

Zunächst lässt er das Paar an einem Tisch Platz nehmen und 15 Minuten lang einfach locker über belanglose Themen plaudern. Dabei achtet er auf folgende Punkte – diese deuten nämlich darauf hin, dass sich das Paar bald trennen könnte:

1. Unkonstruktive Kritik und Verallgemeinerungen

Kritisieren sich Partner nur gegenseitig, ohne auch positives Feedback oder Verbesserungsvorschläge zu geben, ist das ein schlechtes Zeichen. Genauso wie Verallgemeinerungen wie “Nie tust du etwas im Haushalt!”

2. Verachtung

Verspotten sich die Partner oder nehmen sich gegenseitig gar nicht mehr ernst oder ignorieren gar das Gesagte, ist das für Gottmann ein klares Zeichen, dass die Beziehung bald beendet werden sollte.

3. Rechtfertigungen

Wenn ein Partner in den Abwehrmodus switcht und sich nur noch rechtfertigt (“… das hab ich getan weil du mich ignoriert hast!”), dann deutet Gottmann das als Zeichen für grundlegende Beziehungsprobleme.

4. Gleichgültigkeit

Desinteresse, Rückzug und Gleichgültigkeit – in diesem Stadion ist die Beziehung eigentlich schon so gut wie tot.