Als Reaktion auf die Corona-Pandemie hat sich Facebook nun dazu entscheiden zwei neue Emojis herauszubringen. So können die Nutzer neuerdings auch mit einem lila pochendem Herz oder einem Smiley, das ein Herz umarmt, auf Beiträge reagieren.

Ob die neuen Emojis auch noch nach der Corona-Krise zur Verfügung stehen, ist noch nicht bekannt.

Facebook bringt neue Emojis für Reactions heraus

Seinen Freunden und der Familie in Zeiten des Coronavirus nah zu sein, gestaltet sich in den meisten Fällen eher schwierig. Denn aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr sind die Menschen derzeit aufgerufen, einen Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter zu halten. Demnach müssen wir auf jegliche Umarmungen mit Menschen, die nicht im selben Haushalt leben, verzichten.

Doch Facebook hat nun die perfekte Lösung. Um die User ein wenig aufzumuntern und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihren engsten Vertrauten auch während der Corona-Krise viel Liebe zu schenken, gibt es nun zwei neue Reactions-Emojis. Eines davon ist ein pochendes Herz in Lila. Das andere – das wir persönlich ja noch toller finden – ist ein Smiley, das ein Herz umarmt. Das perfekte Emoji also, um virtuelle Umarmungen zu verteilen.

Neue Emojis schon länger im Gespräch

“Die Idee einer Umarmungs-Reaktion ist schon eine Weile immer wieder im Gespräch als eine Emotion, die bei unseren Reaktionen fehlt”, verrät Fidji Simo, Leiterin der Facebook-App, gegenüber USA Today. Gerade in einer solchen Krise sei es wichtig, dass die Menschen mehr Unterstützung und Mitgefühl bekämen, so Simo.

Laut Medienberichten gibt es das süße Umarmungs-Emoji bereits in der Facebook-App. Dort kann demnach ab sofort mit einer virtuellen Umarmung auf Beiträge reagiert werden. Für Nachrichten in der Messenger-App stellt Facebook dagegen das pochende Herz zur Verfügung.