Sarah Jessica Parker teilt auf Instagram erste Bilder vom Set von “Sex and the City”. Was dabei besonders auffällt: Sie und Schauspielkollegin Cynthia Nixon präsentieren sich mit natürlichen grauen Haaren. Neben den Stilikonen setzen auch weitere Schauspielerinnen derzeit auf den natürlichen Look und machen die graue Mähne zum Trend.

Denn nicht nur am “Sex and the City”-Set steht die Natürlichkeit im Vordergrund, auch am roten Teppich bei den Filmfestspielen in Cannes zeigen zahlreiche Schauspielerinnen ihre grauen Haare.

Erste Fotos vom “Sex and the City”-Set: Graue Haare sind jetzt IN

Bald ist es so weit und wir können uns auf Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon und Kristin Davis im Spin-off von “Sex and the City” freuen. Und die “Carrie Bradshaw”-Darstellerin gibt uns auf ihrem Instagram-Account bereits erste Einblicke hinter die Kulissen des Spin-offs. Neben der Tatsache, dass wir auf “Samantha Jones”-Darstellerin Kim Cattrall leider verzichten müssen, fällt eines sofort auf: Die Schauspielerinnen präsentieren sich bei den Dreharbeiten mit ihrer natürlichen Haarfarbe. Während Anwältin Miranda ihren Charakter in der Originalserie mit einem knalligen Rot-Ton unterstreicht, präsentiert sie sich jetzt mit einer deutlich von grauen Strähnen durchzogenen Mähne. Auch Carrie steht zu ihrer natürlichen Haarfarbe und präsentiert sich ebenfalls mit grauem Ansatz.

Mit diesem Look setzen die Schauspielerinnen ein klares Zeichen: Wir stehen zu unseren grauen Haaren! Grundsätzlich ist der Silber-Look nichts Neues. Aber während graue Haare in den vergangenen Jahren bei jüngeren Frauen zwar im Trend lagen, sah man eine natürliche Mähne bei Frauen über vierzig immer noch eher selten. Mit dem Bild, dass ältere Frauen ihre grauen Haare verstecken müssen, räumen die Schauspielerinnen jetzt langsam auf und setzen stattdessen auf einen Trend voller Natürlichkeit.

Roter Teppich in Cannes: Graue Haare werden zum Trend gekürt

Dass Stilikonen wie Sarah Jessica Parker und Cynthia Nixon jetzt auch in der Serie “Sex and the City” auf Natürlichkeit setzen, gibt uns Grund zur Hoffnung. Aber auch andere Schauspielerinnen sagen dem vermeintlichen Zwang zum Färben den Kampf an. Denn auf dem roten Teppich der Filmfestspiele von Cannes werden auch Stars wie Jodie Foster und Helen Mirren für ihren Mut zu grauen Haaren gefeiert. Letztere setzt mit ihrem Look ein ganz besonderes Statement: Die 75-Jährige präsentierte sich beim Eröffnungsabend der Filmfestspiele in einem auffälligen gelben Kleid von Dolce & Gabbana. Doch zahlreiche Modemagazine feierten sie vor allem wegen ihrer silbernen Mähne und verliehen ihr den Titel für den “besten Haar-Look des Abends”.

Bild: Kate Green/Getty Images

Neben der 75-Jährigen zeigten sich auch Jodie Foster und Andie MacDowell mit ihren natürlichen grauen Haaren. Und wir sind nicht die einzigen die diesen Look lieben! Laut Vogue ist Grau DER neue Haarfarbentrend im Sommer 2021 und im Gegensatz zu vergangenen Silberton-Trends soll dieses Mal vor allem der natürliche Haarton bei älteren Frauen im Vordergrund stehen.

Pandemie als Auslöser für neuen Haarfarben-Trend?

Besonders auffällig ist auch der Look von Schauspielerin Andie MacDowell. Bisher präsentierte sich die 63-Jährige immer mit braunen und perfekt gestylten Haaren. Nur selten gab es einen Schnappschuss, auf dem die Frisur nicht perfekt saß. Doch beim Eröffnungsabend der Filmfestspiele in Cannes dann die große Überraschung: Mit ihrem brünetten Farbton mit grauem Haaransatz präsentierte sie ihre wilde Locken-Mähne. Ihre Haare waren die perfekte Wahl für ihr blaues, perlenbesetztes Kleid von Prada samt farblich abgestimmtem Make-up. Mit diesem neuen Look hat die 63-Jährige ein unglaubliche mutiges Statement gesetzt und Fans sind begeistert.

Aber woher kommt das plötzliche Umdenken der Hollywood-Stars? In der “Drew Barrymore Show” erzählte die Schauspielerin, dass sie sich den Ansatz im Lockdown rauswachsen hat lassen. Weil die Friseursalons geschlossen waren, hatte sie nämlich einfach keine andere Wahl. Jetzt trägt sie ihren neuen Look aber voller Stolz und ihre Töchter finden die graue Mähne ebenfalls super. Sie sagten, sie sähe mit den natürlichen Haaren “badass” aus, erzählte die Schauspielerin in der Show. Und da können wir nur zustimmen!

Bild: Kate Green/Getty Images