Zwischen Georgina Fleur und ihrem Ex-Freund Kubilay Özdemir sollen derzeit ordentlich die Fetzen fliegen. Die 31-Jährige, die gerade schwanger ist und ihr erstes Kind erwartet, soll den 41-Jährigen mit einem Messer attackiert haben.

Aber auch Georgina macht Kubi schwere Vorwürfe. Sie fürchtet um ihr Leben, schreibt sie in ihrer Instastory.

Georgina Fleur: Kubilay Özdemir habe ihr die Nase gebrochen

In ihren Instastorys erhebt Georgina Fleur jetzt schwere Vorwürfe gegen ihren Ex-Freund und den mutmaßlichen Vater ihres ungeborenen Kindes Kubilay Özdemir. Der 41-Jährige soll sie terrorisieren und ihr angeblich nach Dubai gefolgt sein. Dorthin soll Georgina aus Deutschland vor ihm geflohen sein, wie sie selbst auf Instagram schreibt. In Deutschland sei sie wegen ihm im Krankenhaus gewesen, so die 31-Jährige. Kubi habe ihr die Nase gebrochen, schreibt Georgina weiter. Jetzt sei er plötzlich betrunken in Dubai vor ihrer Tür gestanden. “Ich habe Todesangst”, schreibt Georgina in ihrer Story, “das nächste Mal werde ich nicht überleben”.

Der 41-Jährige habe angeblich ihre Wohnung verwüstet und ihr psychische und physische Gewalt zugefügt. Weil Georgina sich verteidigt habe, verständigte Kubi schließlich die Polizei. Die entfernten ihn schließlich aus ihrer Wohnung. Kurz nach dem Vorfall postete er auf Instagram ein Foto mit einem blutüberströmten Arm. Zudem richtete er scheinbar eine Botschaft an Georgina: „Du hast nicht geschafft mich zu töten. Ich bin eine harte Nuss“, so der 41-Jährige und hält dabei seinen Mittelfinger in die Kamera. Im Hintergrund war Blaulicht zu sehen.

Kubi wehrt sich gegen Georginas Vorwürfe

Jetzt setzt der Unternehmer sogar noch eins drauf und behauptet im Interview mit Promiflash, Georgina habe ihn mit einem Messer attackiert. Kubilay spricht von insgesamt zehn Stichen mit einem Brotmesser. Georgina habe ihn attackiert, deshalb habe er auch die Polizei verständigt. Mehrere Ärzte mussten seine Wunden angeblich im Krankenhaus behandeln.

Baby geht es gut

Dem ungeborenen Baby von Georgina gehe es gut, wie die 31-Jährige ihre Fans in ihrer Instastory beruhigt. „Ich beschütze es mit meinem Leben und mit allen Kräften“, schreibt Georgina. Sie lebe dennoch in ständiger Angst vor Kubliay.

Bereits im “Sommerhaus der Stars” sorgte das Paar immer wieder für Schlagzeilen. Kurz nach der Teilnahme an dem Reality-Formate trennten sich die beiden. Seither sollen sie eine On-/Off-Beziehung führen.