Beim gestrigen GNTM-Finale (21. Mai) in Berlin wurde nun bereits zum 15. Mal “Germany’s Next Topmodel” gekürt. Sie galt schon im Vorhinein als große Favoritin des Abends und holte sich schließlich wirklich den Titel: Kandidatin Jacky hat gewonnen!

Wegen der Corona-Pandemie fand das Finale der 15. Staffel erstmals ohne Live-Publikum und ohne Heidi Klum vor Ort statt.

GNTM 2020: Jacky ist “Germany’s Next Topmodel”

Seit Wochen fiebern Fans dem großen GNTM-Finale entgegen. Am Donnerstag (21. Mai) war es nun endlich so weit und alle fragten sich: Wer gewinnt die 15. Staffel und schafft es auf das Cover der deutschen Harper’s Bazaar? 

Als die letzten vier Kandidatinnen schafften es Maureen, Sarah, Jacky und Lijana bis ins Finale. Nach mehreren Live-Walks setzte sich Jacky am Ende durch und holte sich den Titel “Germany’s Next Topmodel 2020”. Neben dem Harper’s Bazaar Cover gibt es für sie außerdem einen exklusiven Vertrag bei der Modelagentur ONEeins fab, sowie ein Preisgeld von 100.000 Euro. Wie Modedesigner Philipp Plein zudem im Finale verkündete, gibt es für die Siegerin in diesem Jahr noch einen zusätzlichen Preis. Demnach wird Jacky zusammen mit Philipp Plein in dessen Kampagne für sein erstes Parfüm zu sehen sein.

Lijana stieg freiwillig aus

Für die Überraschung des Abends sorgte wohl Kandidatin Lijana. Denn nach nur 45 Minuten stieg die 24-Jährige plötzlich während der Live-Show freiwillig aus und warf das Handtuch. Die Model-Kandidatin kämpfte in den vergangenen Wochen immer wieder mit Hass im Netz und Mobbing. Sie habe keine Lust mehr auf den Hass, sagte sie in einer emotionalen Rede. Mit ihrem freiwilligen Ausstieg wolle sie ein Zeichen gegen die Hater setzen.