Heute Abend ist endlich das Umstyling der aktuellen GNTM-Staffel. Wir können es kaum erwarten zu sehen, welche Überraschungen Heidi Klum für ihre Mädels bereithält. Und da kann wirklich alles dabei sein, wie wir aus den vergangenen Umstylings schon wissen.

Das waren die härtesten Umstylings der vergangenen Staffeln von “Germany’s Next Topmodel”:

1. Sally

Wer kann sich nicht an das krasse Umstyling von Kandidatin Sally in der 14. Staffel von GNTM erinnern? Damals musste sie sich unter Tränen von ihren langen Haaren verabschieden und landete schlussendlich mit einem Bob und Pony vor der Kamera beim nächsten Shooting. Bis zum Schluss konnte sich das Junior-Model nicht mit ihrem neuen Style anfreunden. Inzwischen hat sie ihre Haare auch schon wieder wachsen lassen und ist zurück zu ihrem alten Look gegangen.

2. Sarah-Anessa

In der 7. Staffel von “Germany’s Next Topmodel” mussten wir wohl alle kurz schlucken als Sarah-Anessa sich von ihrer blonden Mähne verabschieden und plötzlich mit schwarzen Haaren kaum wiederzuerkennen war. Obwohl sie sich anfangs erst an den krassen Farbwechsel gewöhnen musste, liebt sie inzwischen ihren neuen Look. Auch heute trägt sie ihre Haare genau so, wie sie damals von den Friseuren in der Show gestylt wurden. Und auch wir lieben diesen Look! Denn die dunklen Haare bringen ihre wunderschönen blauen Augen erst so richtig zum Vorschein.

Vorher!

Nachher!

3. Justine

Justine war am Anfang der 14. Staffel ein doch unscheinbares Mädchen. Doch beim Umstyling dann der Schock: Ein echter Horror-Cut! Was das so genau war, können wir bis heute noch nicht so ganz verstehen. Aber immerhin war ihr neuer Look einzigartig! Heute hat sie sich von den harten Kanten und schiefen Schnitten verabschiedet und glänzt mit einer echt coolen Kurzhaarfrisur.

Vorher!

Nachher!

4. Zoe

Das war eine harte Zeit für Zoe, als sie im Friseurstuhl beim Umstyling der 13. Staffel von “Germany’s Next Topmodel” Platz nahm! Unter Tränen und mit viel Geschrei ließ sie dann aber trotzdem die Stylisten ihre Arbeit machen. Das Ergebnis: Ein weiß-blonder Vokuhila! Als Zoe damals vor den Spiegel trat, haben wir wohl alle für kurze Zeit mit ihr mitgelitten. Heute ist ihr Look wieder genau so, wie sie ihn vor dem krassen Umstyling hatte.

5. Kim

Beim Umstyling der 11. Staffel von GNTM musste sich Kandidatin Kim von ihrer langen blonden Mähne verabschieden und bekam einen radikalen Kurzhaarschnitt. Alles halb so schlimm, wenn da nicht ihr damaliger Freund “Honey” ihr Selbstbewusstsein komplett zerstört hätte. Lange haderte die Gewinnerin der elften Staffel von “Germany’s Next Topmodel” mit ihrem neuen Look. Heute liebt sie die Frisur und ist den kurzen Haaren treu geblieben.

Vorher!

Nachher!