Alle Jahre wieder flimmert auf ProSieben eine neue Staffel “Germany’s Next Topmodel” (GNTM) mit Heidi Klum über den Bildschirm. Viel verändert hat sich nicht am Format der Erfolgsserie, außer, dass in den letzten Staffeln viel mehr auf Diversität, besser gesagt “Diversity” gesetzt wird. Sehen wir uns also die verschiedenen Kandidatinnen genauer an.

Auch im Vorfeld der gestern gestarteten 16. Staffel rief Model-Mama noch mal all jene Frauen dazu auf, sich zu bewerben, die glauben, eigentlich nicht das Zeug zum Modeln zu haben. Also auch kleine, große, kurvige, dünne und ältere Nachwuchs-Models. Diversity-101 eben. Als schließlich die Top-Kandidatinnen vorgestellt wurden, ließ auch die Kritik nicht lange warten. Immerhin gäbe es darunter keine Frau über 30, nur wenige People of Color und auch kaum kurvige Frauen. Gestern lief dann auch die erste Folge auf ProSieben. Sechs Mädchen mussten die Koffer packen.

GNTM: Sechs Mädchen mussten nach der ersten Folge gehen

In der ersten Folge mussten gleich sechs Mädchen ihren Traum “Germany’s Next Topmodel” zu werden, wieder aufgeben. Zu Beginn der ersten Folge kämpften noch 31 Nachwuchs-Models ums Weiterkommen. Im Club Theater in Berlin wartete die erste große Fashionshow auf die teils unerfahrenen Mädchen. Nur 25 überzeugten Heidi bei dieser ersten großen Challenge und durften anschließend ins Model-Loft ziehen. Für Maria-Sophie, Samantha, Alexandra, Franziska, Lena und Vanessa ist der Traum aber bereits in der ersten Folge geplatzt.

Diese Kandidatinnen dürfen weiterkämpfen

Elisa

Elisa ist 20 Jahre alt und Abiturientin. Model-Erfahrung hat sie noch keine. Im Interview mit ProSieben verriet die GNTM-Kandidatin, dass sie später gerne einmal für “Victoria’s Secret” laufen möchte.

ProSieben / Richard Hübner

Nana

Die 19-jährige Nana arbeitet als Leichtathletik-Trainerin. Sie möchte mit ihrer Persönlichkeit punkten und ein Vorbild für junge Mädchen sein.

Luca

Auch die 19-jährige Luca konnte Heidi mit ihrem Walk überzeugen. Gegenüber ProSieben verriet Luca, wieso sie “Germany’s Next Topmodel” werden möchte: “Ich will ‘Germany’s Next Topmodel’ werden, weil ich jüngeren Mädchen zeigen und vermitteln möchte, dass man auch als Mädchen aus ‘einfachen Verhältnissen’ mit Einsatz und Überzeugung viel erreichen kann.”

ProSieben / Richard Hübner

Larissa

Larissa sieht sich also das Curvy Model der Staffel. Die 22-Jährige konnte Heidi mit ihrem allerersten Walk jedenfalls überzeugen.

Ricarda

Auch für Ricarda heißt es Weiterkämpfen. Sie durfte ebenfalls ins Model-Loft einziehen. In ihrer Freizeit schreibt sie übrigens gerne. Im Moment arbeitet sie an einem eigenen Buch.

Jasmine

Die 21-jährige Studentin Jasmine hat sich ebenfalls eine Folge weitergekämpft, auch wenn man noch nicht wirklich viel von ihr gesehen hat.

Miriam

Die 24-jährige Berlinerin hat eigentlich Journalismus und Unternehmenskommunikation studiert. Sie hat bereits Erfahrungen in der Modewelt gesammelt. Miriam arbeitet als Petite-Model.

Mira

Mira sticht wohl besonders mit ihrem Buzzcut und ebenmäßigen Gesichtszügen hervor. Auch sie lief in der ersten Folge zum Erfolg. Designer Manfred Thierry Mugler wählte sie sogar zum Model aus, das die Fashionshow eröffnen durfte.

Alex

Die 23-Jährige mit Model-Erfahrung konnte ebenfalls überzeugen. Am Laufsteg macht sie eine gute Figur.

Liliana

Sie durfte die Fashionshow der ersten Folge schließen. Eine besondere Ehre und eine Challenge, die das Nachwuchsmodel gut gemeistert hat.

Ana

Ana ist 20 Jahre alt und studiert BWL. Sie tanzt übrigens gerne kroatischen Volkstanz, denn ihre Eltern kommen aus Bosnien und Herzegowina. Vielleicht ist ihr Rhythmusgefühl im Model-Alltag ja ein Vorteil. Am ersten Tag sorgte sie jedenfalls schon für den ersten Schreckmoment. Ihr Kreislauf versagte beim Warten und sie fiel ihn Ohnmacht. “Das war wohl die Aufregung”, meinen die anderen Mädels. Zum Glück ist alles gut ausgegangen.

Romy

Auch die 19-jährige Abiturientin Romy ist eine Runde weiter.

Dascha

Die gebürtige Ukrainerin verspricht auf ihrem Instagram-Account, bei der diesjährigen Staffel für gute Laune und crazy Vibes zu sorgen:

Chanel

Mit diesem Namen war es doch klar, dass die 20-Jährige nicht gleich in der ersten Folge rausfliegt.

Maria

Die 21-jährige Buchbinderin möchte die erste GNTM-Siegerin sein, die gehörlos ist.

Mareike

Die 25-jährige hat Fashionmanagement studiert. Auch sie konnte Designer Manfred Thierry Mugler am Laufsteg von sich überzeugen.

Alysha

Die 19-Jährige erinnert uns einfach extrem an die Gewinnerin der zweiten Staffel, Barbara Meier. Das kann ja nur mal etwas Gutes bedeuten.

Ashley

Ashley studiert Jus und doziert parallel Englisch und Französisch an der Volkshochschule in München. Nach dem Studium möchte sie zur UNO nach Brüssel. Aber auch ihren Traum, Model zu werden, will sich nicht vernachlässigen.

Romina

Romina hat auf ihrem persönlichen Instagram-Account bereits 85.000 Follower. Nach der ersten GNTM-Folge dürften wieder ein paar hinzukommen.

Linda

Auch Linda konnte beim ersten Catwalk überzeugen.

Yasmin

Die 19-jährige Versicherungskauffrau ist ein großer Fan der Harry Potter-Reihe.

Soulin

Die 20-Jährige bezeichnet sich selbst als “Kämpfernatur”. In der ersten Folge hat’s jedenfalls geklappt.

Sarah

Sarah ist 22 Jahre alt. Gegenüber ProSieben erklärte sie: “Ich möchte nicht nur meinen Traum, Model zu werden, verwirklichen, sondern auch allen anderen Menschen Hoffnung machen. Es gibt kein zu klein, groß, dick oder dünn. Jeder Mensch sollte anfangen, sich selbst zu lieben. Es lohnt sich, für seine Träume zu kämpfen.”

Amina

Die 21-jährige Soziologie-Studentin glitt über den Catwalk und in die nächste Runde.

Sara

Sara sticht wohl am meisten wegen ihres ungewöhnlichen Gesichtes und ihren hellen Haaren heraus.