Man kann sich dem Hype nur schwer entziehen: Auf sämtlichen Social Media Plattformen kursieren kurze, mit Musik unterlegte Videos der App “TikTok”.

Wir haben alle Fakten, die du über die App wissen solltest.

Warum wird TikTok so gefeiert?

Von Tanz über Lip-Sync bis hin zu Comedy – auf TikTok sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die App ermöglicht ihren Nutzern kurze Videos von sich aufzunehmen, um diese dann mit bekannten Songs oder Filmzitaten zu unterlegen. Je nach Reichweite können die kurzen Clips dann mit Freunden oder Fans geteilt werden. Die Hersteller haben sich zum Ziel gesetzt, ein junges Publikum anzusprechen, womit sie auch ins Schwarze getroffen haben. Denn der Content auf TikTok hält sich kurz und knapp – das Aufkommen von Langeweile hat also keine Chance. Die einzelnen Videos sind unterhaltsam und machen Lust auf mehr, wodurch man durchaus mal länger auf der App hängen bleibt als ursprünglich geplant.

TikTok schreibt beeindruckende Zahlen

Die zählt bereits über 800 Millionen aktive Nutzer weltweit und ist damit die erste chinesische Social Media App, die internationalen Erfolg feiert. Aber nicht nur die Herkunft der App bringt Abwechslung in die AppStore-Charts, sondern auch ihre Position gegenüber ihren Konkurrenten. Die Plattform hat es nämlich geschafft, die Social Media Riesen YouTube, Instagram, WhatsApp und Facebook Messenger vom Thron zu stoßen. Seit Anfang 2019 gelingt es TikTok, die meist runtergeladene App der Welt zu bleiben. Dazu kommt, dass Fans anscheinend nicht genug von der App bekommen können: 90 Prozent der User nutzen die App täglich und durchschnittlich verbringen sie ganze 52 Minuten am Tag auf der App – also Achtung: Suchtpotential vorhanden!

Ist die App nur ein vorübergehender Trend?

Ein Trend kann bekanntlich so schnell wieder verschwinden, wie er aufgetaucht ist. Bei TikTok ist das allerdings anders: Die App könnte durchaus Zukunft haben. Einige Firmen kooperieren bereits mit Content Creators über sogenannte “Hashtag-Challenges”. Dadurch wird ganz nach TikTok-Manier mit Musik und Tanz auf neue Smartphones oder Mode-Kollektionen aufmerksam gemacht. Zudem scheint sich die Reichweite der App nicht eindämmen zu lassen: Die App wächst unermüdlich weiter und weiter. Aus diesem Grund empfehlen wir: Besser auf den Zug aufspringen, bevor er abgefahren ist!