Nachdem uns das Finale der Netflix-Serie “Immer für dich da” mit einem fiesen Cliffhanger zurückgelassen hat, kommt jetzt die frohe Botschaft: Wir dürfen uns offiziell auf Staffel Zwei freuen! Das verkündeten die beiden Hauptdarstellerinnen jetzt auf Social Media.

Dann erfahren wir hoffentlich endlich, wie es um die Freundschaft zwischen Kate und Tully steht.

Zweite Staffel von “Immer für dich da” bestätigt

Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler zu Staffel 1!

Okay, okay, wir geben es zu! Wir haben die erste Staffel der Netflix-Serie “Immer für dich da” an einem Wochenende gebinged und sind in den zehn Folgen mit den BFFs Tully (Katherine Heigl) und Kate (Sarah Chalke) durch Höhen und Tiefen gegangen. Besonders das Staffel-Finale hat uns gepackt! Und wir können es kaum erwarten, endlich zu erfahren, wieso Kate und Tully plötzlich verfeindet sind, welche Krankheit Tully hat und was mit Johnny (Ben Lawson) passiert ist!

Auf die vielen offenen Fragen gibt es zwar momentan noch keine Antwort; die Betonung liegt aber auf momentan! Denn die beiden Hauptdarstellerinnen der Serie haben jetzt offiziell verkündet, dass wir uns auf eine zweite Staffel freuen dürfen. Wann es so weit ist, steht zwar noch nicht fest, man rechnet aber stark damit, dass die Fortsetzung im Frühjahr 2022 auf dem Streaming-Riesen erscheint.

Das passiert in Staffel 2

Was hat Tully bloß getan, dass sie und Kate nach einer jahrelangen innigen Freundschaft getrennte Wege gehen? Zur Erinnerung an den heftigen Cliffhanger. Als Kate bei Beerdigung ihres Vaters Tully über den Weg läuft, gibt sie ihr zu verstehen: “Ich hab gesagt, ich werde dir das, was du getan hast, nie verzeihen.” Aber wovon spricht sie bloß? Werden die zwei einst unzertrennlichen Freundinnen wieder zueinander finden? Auf ihrem Instagram-Kanal beantworteten die beiden Hauptdarstellerinnen Katherine Heigl und Sarah Chalke zumindest vorab schon ein paar Fragen. “Über die Sache mit Tully und Kate können wir schon verraten, dass es dabei um etwas Familiäres geht“, so Sarah Chalke.

Und auch eine andere Frage wird in der Fortsetzung hoffentlich geklärt: Ist Johnny gestorben? Zuletzt sah man den Journalisten während eines Einsatzes im Irak verletzt am Boden liegen. Dabei sah es zuletzt doch eigentlich noch ganz so aus, als würden sich er und Tully näherkommen…

Während wir sehnsüchtig auf die Antworten unserer Fragen warten, soll die zweite Staffel aber auch von der zerrütteten Mutter-Tochter-Beziehung zwischen Kate und Marah handeln. Offenbar plagt Tully ein schlechtes Gewissen und sie möchte die Harmonie zwischen den beiden wiederherstellen. Dafür nutzt sie ihre erfolgreiche Talkshow “The Girlfriend Hour”. Ob das nicht eher nach hinten losgeht?