Der ‘Coldplay’-Frontmann und die Oscarpreisträgerin sollen sich in den Anfängen einer Beziehung befinden, keiner von beiden hat das allerdings bislang bestätigt.

 

Um den Augen der Öffentlichkeit zu entfliehen, sollen sie jetzt vier Tage in einem Spa-Hotel außerhalb von New York verbracht haben. Ein Insider berichtet dem britischen Magazin ‘Heat’: “Sie waren nicht darauf vorberietet, dass ihre Beziehung in den Medien diskutiert wird und das hat ihnen Schwierigkeiten bereitet, weil jetzt jeder hinter einem ersten gemeinsamen Foto von ihnen her ist. Es hat sie sehr unter Druck gesetzt, deshalb hat Jen vorgeschlagen, etwas Zeit zu Zweit und weg von all dem Trubel zu verbringen.”

 

Die Frischverliebten sollen einen eigenen Butler gehabt haben, der ihnen Pizza, Burger und Champagner brachte. Sie sollen ihr Zimmer kaum verlassen haben, weil es einen eigenen Wellnessbereich hatte. Durch ihren gemeinsamen Kurzurlaub haben Lawrence und Martin angeblich realisiert, wie gerne sie es genießen, Zeit miteinander zu verbringen. Dennoch sind beide noch nicht bereit, mit ihrer Romanze an die Öffentlichkeit zu gehen. Gerüchten zufolge sollen sie über ein gemeinsames Haus in Malibu nachdenken, in dem sie sich treffen können, ohne von den Paparazzi gesehen zu werden.

Share This