Das People-Magazin hat bestätigt, dass Channing Tatum und Jessie J nun getrennte Wege gehen. Nach bereits einem Jahr ,soll sich das Paar dazu entschieden haben, der Beziehung keine weitere Chance zu geben.

Laut einer Quelle wollen beide weiterhin befreundet bleiben.

Jessie und Channing: Trennung ohne Drama

Der Schauspieler und die Sängerin waren ein Jahr lang liiert. Nun bestätigte People, dass die Beziehung vorbei ist. Laut dem Umfeld des ehemaligen Paares gab es während der Trennung jedoch kein Drama. “Die beiden haben sich dazu entschieden, nicht mehr zusammen zu sein, aber weiterhin gute Freunde zu bleiben.” so ein Insider.

Gründe für die Trennung, waren unter anderem die Entfernung und unterschiedliche Prioritäten. Channing Tatum wohnt in Los Angeles und verbringt dort Zeit mit seiner Tochter, die er aus voriger Ehe hat. Jessie J wohnt in Großbritannien. Ihr Lebensmittelpunkt gilt der Musik. Keiner der beiden wollte seinen Wohnort aufgeben, noch den Schwerpunkt seines Lebens ändern. Insider erzählen, dass sie sich geliebt haben, es aber einfach nicht funktioniert hat.

Nach einem Jahr ist nun Schluss

Seit Oktober 2018 waren die beiden ein Paar. Offiziell wurde es jedoch erst, als sie März 2019 händchenhaltend durch London spazierten. Beide waren nie besonders öffentlich, was ihre Beziehung belangte. Bis sie endlich gemeinsame Fotos posteten, dauerte es immer noch eine Weile.