Gibt es etwa ein weiteres Traumpaar in Hollywood? John Travolta und Demi Moore wurden bei einem romantischen Dinner gesichtet – und die Gerüchteküche brodelt heiß!

Erst vergangenes Jahr ist Travoltas Ehefrau Kelly Preston an Brustkrebs gestorben.

Daten sich John Travolta und Demi Moore?

Sie bewegen sich in denselben Hollywood-Kreisen und sind sich zuvor bereits öfter begegnet: John Travolta und Demi Moore. Doch jetzt soll mehr zwischen den beiden laufen, als eine flüchtige Bekanntschaft. Denn wie die deutsche Bild am Sonntag schreibt, sollen die beiden ein romantisches Dinner in Santa Monica genossen haben.

Dort sind sich die Schauspieler angeblich sehr nahe gekommen. “Die beiden haben am Ecktisch gesessen, im Kerzenlicht. Es sah sehr romantisch aus. Sie lachten viel und hielten sogar Händchen“, soll eine Kellnerin gesagt haben.

Doch das war noch nicht alles: Angeblich soll Bruce Willis, Demis Ex-Mann, mit dem sie auch drei Kinder hat (Rumer, Tallulah, Scout) Amor gespielt und beide einander vorgestellt haben.

Travoltas Frau starb an Brustkrebs

Im Juli 2020 starb Kelly Preston, die Ehefrau von Travolta, mit nur 57 Jahren. Die Schauspielerin verlor den Kampf gegen Brustkrebs. Im September hätten die beiden eigentlich ihren 30. Hochzeitstag gefeiert. Dass Preston an der schweren Krankheit leidet, hielt sie gemeinsam mit ihrer Familie für eine lange Zeit geheim. Laut dem People Magazin habe sie sich dazu entschieden, ihren Kampf gegen den Krebs nicht öffentlich zu machen. Die Schauspielerin gehörte – wie John Travolta – der umstrittenen Sekte Scientology an. Doch Preston wurde dennoch medizinisch betreut, heißt es weiter.

Das ist nicht der einzige Schicksalsschlag, den John Travolta bisher erlebt hat. 2009 kam ihr gemeinsamer Sohn Jett im Alter von 16 Jahren bei einem Familienurlaub ums Leben.

Ein Happy End sei dem 67-Jährigen also mehr als vergönnt!