Das Promiportal TMZ will nun die Bestätigung haben, dass Biebs und seine Hailey bereits verheiratet sind. Noch am selben Tag, als sie sich die Zulassung holten, sollen die beiden sich auch gleich standesamtlich trauen haben lassen. Doch für die beiden ist diese offizielle Zeremonie komplett unbedeutend, deshalb sind sie laut eigenen Angaben noch nicht verheiratet.

Justin und Hailey sehen Ehe als nicht gültig

Doch obwohl Justin Bieber (25) und Hailey Baldwin (21) nun vor dem Gesetz als Ehepaar gelten, sind sie das in ihren Augen noch nicht. Während die Trauung am Standesamt wohl so eilig war, dass sie nicht mal einen Ehevertrag angefertigt haben sollen, lassen sich die beiden mit der “richtigen Hochzeit” Zeit. Denn wirklich verheiratet sind sie erst, wenn sie auch vor Gott vermählt wurden. So sehen das zumindest Justin und Hailey, die beide sehr gläubig sind. Daher auch Haileys Tweet “Ich verstehe, woher die Spekulationen kommen, aber ich bin noch nicht verheiratet”, den sie kurz darauf wieder löschte. Denn in Wahrheit waren die beiden zu diesem Zeitpunkt wohl schon getraut, nur eben noch nicht kirchlich. Bis zur großen religösen Zeremonie werden wir uns wohl noch bis 2019 gedulden müssen…

Justin Bieber und Hailey Baldwin nicht gerade glamourös
Imago

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

absolute best friend.

Ein Beitrag geteilt von Hailey Baldwin (@haileybaldwin) am