Sängerin Katy Perry und Schauspieler Orlando Bloom erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Und das ist bereits jetzt ein kleiner Entertainer. Denn bei einer Ultraschalluntersuchung soll das Ungeborene den Mittelfinger gezeigt haben.

Zumindest ist sich die werdende Mutter da sicher, wie sie auf Instagram schreibt.

Katy Perry: Ungeborenes zeigt Mittelfinger

Die 35-jährige Sängerin Katy Perry ist mitten in der Coronakrise schwanger. Schlecht geht es ihr allerdings nicht, ganz im Gegenteil. Der Popstar freut sich auf ihr erstes gemeinsames Kind mit “Fluch der Karibik”-Schauspieler Orlando Bloom.

Das ungeborene Baby ist aber schon jetzt ein Entertainer und sorgt für jede Menge Lacher im Netz. Denn Katy Perry postete ein Video ihrer Ultraschalluntersuchung. Darauf zu sehen: Ihr Baby, das der Außenwelt den Mittelfinger entgegenstreckt. Zumindest, wenn es nach der werdenden Mutter geht. Unter das Posting schrieb sie “wenn dir deine ungeborene Tochter aus der Gebärmutter den Mittelfinger zeigt, dann weißt du, dass du dich auf was freuen kannst.” Abgerundet wird das kurze Ultraschallvideo mit #happymothersdaytome.

Hochzeit wegen Corona verschoben

Um ihr Familienglück abzurunden, haben Katy und Orlando eigentlich eine kleine, intime Hochzeit in Japan geplant. Doch aufgrund der Corona-Pandemie, musste die Zeremonie, die im Sommer stattgefunden hätte, verschoben werden. Wann der Freudentag nachgeholt wird, ist noch nicht bekannt.