Die neuen Folgen von “Kitchen Impossible” finden wegen der Corona-Pandemie nur in Deutschland statt. Denn die Produktion der Koch-Show, die normalerweise auf der ganzen Welt gedreht wird, ist wegen der Pandemie derzeit nur eingeschränkt möglich.

Das gab der TV-Sender VOX nun bekannt.

Kitchen Impossible 2020: Neue Challenges nur in Deutschland

Normalerweise geht TV-Koch Tim Mälzer mit seinen Gegnern auf der ganzen Welt auf Reisen, um verschiedene Challenges zu absolvieren. Wegen der Coronakrise war nun allerdings lange Zeit nicht klar, wie es mit der TV-Show weitergeht. Jetzt steht aber fest: Die neuen Folgen von “Kitchen Impossible” finden in Deutschland statt. So will man ein Zeichen der Solidarität für die heimischen Gastronomen setzen. Außerdem gehe es natürlich auch darum, die Gesundheit der Crew und der Kandidaten zu schützen.

Produktion geht in Deutschland weiter

Auch die Produktion der Koch-Show musste wegen der Corona-Pandemie vorerst pausieren. Jetzt ist aber klar, wie es weiter geht. Die neuen Folgen der Show von TV-Koch Tim Mälzer und die kulinarischen Duelle mit anderen bekannten Köchen, finden heuer in Deutschland statt. Anstatt rund um den Globus zu reisen, kochen Tim Mälzer und seine Kandidaten dieses Jahr einfach in der Heimat.

“Die deutsche Gastronomieszene ist sehr vielfältig und hat unsere Köche bereits in den letzten Staffeln immer wieder vor große kulinarische Herausforderungen gestellt. Jetzt ist die Corona-Krise zu einer großen wirtschaftlichen Herausforderung für die ganze Branche geworden”, heißt es in einem Statement von VOX. “Als Zeichen der Solidarität und natürlich auch zum Schutz der Gesundheit aller am Dreh beteiligten Personen, haben wir deshalb beschlossen, die Duelle der nächsten Staffel größtenteils in Deutschland und dem deutschsprachigen Raum stattfinden zu lassen.

Alle Folgen von “Kitchen Impossible” auf TVNOW.