Bei diesem “Love Island”-Couple kriselt es. Nachdem das Traumpaar Dennis und Nicole ihren ersten Streit wegen Eierspeise hinter sich gebracht hatten, haben sich jetzt Greta und Fynn wegen einem Nutella-Brot gestritten.

Die ständige Abfuhr von der 21-Jährigen scheint Fynn nicht mehr so richtig zu verkraften.

Streit bei “Love Island”-Couple Greta und Fynn

Bei Greta und Fynn von “Love Island” läuft es derzeit nicht so rund. Denn, obwohl die 21-Jährige endlich zu ihren Gefühlen für Fynn steht, bringt sie trotzdem einiges falsch rüber. Immer wieder weicht sie den Liebesbekundungen ihres Couples aus und lässt den 23-Jährigen auch gerne mal im Regen stehen. Deshalb war ein Streit zwischen den beiden wohl vorprogrammiert. Und dann kam das Nutella-Brot. Denn Fynn hat für sein Couple etwas Nutella auf ein Brot geschmiert und wollte es ihr geben. Doch für Greta war das einfach nicht genug. Nicht genug Nutella! “Boah, gib her”, sagt die 21-Jährige. Dann war Fynn erstmal so richtig genervt von der Brünetten und konnte sich ein Augenrollen einfach nicht mehr verkneifen.

Greta bekommt Torte ins Gesicht

Die Rache ließ aber nicht lange auf sich warten. Denn bei einem Spiel in der “Love Island”-Villa durften die Kandidaten neue Rollen verteilen. Der, der am attraktivsten für sie ist, bekommt einen Kuss, der am ehesten “Hochzeits-Material” ist, bekommt einen Ring und der, der am meisten stört, bekommt eine Torte ins Gesicht. Und Fynn nahm die Gelegenheit sofort wahr und schleuderte Greta eine Torte ins Gesicht. Und Emilia bekam von ihm einen Ring. “Wir sind beim Nutella auf einer Wellenlänge”, sagte er zu der Blondine. Diese Aussage wird Greta wohl nicht lange auf sich sitzen lassen, wie der Vorspann für die nächste Folge zeigt.

Alle Folgen von “Love Island” zum Streamen auf TVNOW.