Schon wieder wartet TikTok mit einem neuen Hack auf. Diesmal geht es um einen Trick für vollere Wimpern. Mithilfe von “Loose Powder” sollen unsere Wimpern mit dem Mascara-Hack nämlich einen extra Boost bekommen.

Weil wir grundsätzlich aber kritisch sind ;), haben den Hack natürlich getestet.

Mascara-Hack für vollere Wimpern

Wer kennt es nicht: Man benutzt unzählige Mascaras, um am Ende den perfekten Augenaufschlag zu haben. Aber was würdet ihr sagen, wenn ihr nur mehr eine einzige Mascara für die geschwungenen vollen Wimpern braucht? Hierfür hat TikTok mal wieder eine Beauty-Antwort mit einem kleinen Trick parat. Aber wie so oft werfen wir zuerst ein kritisches Auge auf den Hack!

So geht der Hack:

Für den Hack braucht ihr zunächst einmal eine Wimperntusche. Wir haben die Glam & Doll Mascara von Catrice benutzt, die gibt es für rund 3,95 Euro bei Bipa. Im nächsten Schritt benötigt ihr noch ein Loose Powder, wie zum Beispiel das Transluscent Loose Powder von youstar für rund 8,50 Euro bei Douglas. Zuerst schwenkt ihr die Mascara-Bürste in dem Loose Powder, danach tunkt ihr die Mascara-Bürste noch einmal in die schwarze Tusche. Jetzt wie gewohnt Wimpern tuschen und das Ergebnis sind besonders schöne und volle Wimpern.

@mua.alle

WHAT A DIFFERENCE😱 ##fyp ##foryou ##mascarahack ##mascara ##lashes ##lashhack ##makeuphacks ##beautyhacks ##viralhacks ##naturallashes ##lash ##greenscreenvideo

♬ original sound – β L Σ Π D Σ R S

Der miss-Selbsttest

Tatsächlich funktioniert der Hack ziemlich gut! Man sieht auf jeden Fall einen großen Unterschied zwischen normal getuschten und mit Hack getuschten Wimpern. Leider verklebt das “Loose Powder” die Mascara-Bürste nach ein paar Anwendungen. Also wenn ihr den Hack wirklich nachmachen wollt, dann bitte eine etwas ältere Wimperntusche benutzen. Der Hack soll eure Lieblings-Mascara natürlich nicht ruinieren.