Erst vor kurzem machte Matthew Perry öffentlich, dass er sich mit seiner 29-jährigen Freundin Molly Hurwitz verlobt hat. Jetzt soll die Verlobung aber wieder auf Eis liegen. Angeblich wegen eines Fremdflirts des Schauspielers während einer Beziehungspause.

Damals war das Paar aber kurzzeitig getrennt, deshalb soll sich der Schauspieler auch keiner Schuld bewusst sein.

Verlobung von Matthew Perry und Molly Hurwitz liegt auf Eis

Gerade erst konnten wir Matthew Perry bei einer Reunion auf dem “Friends”-Set wiedervereint mit seinen Schauspielkollegen sehen. Jetzt machen aber weniger positive News rund um den 51-Jährigen die Runde. Denn angeblich hat seine Freundin Molly Hurwitz (29) die Verlobung vorerst auf Eis gelegt. Der Grund dafür soll ein Fremdflirt von Matthew Perry mit einer 19-Jährigen sein. Das soll kurz nach der Verlobung passiert sein, als sich das Paar laut einigen US-Medien kurzzeitig getrennt hatte. Laut dem Ok!-Magazin wolle seine Verlobte deshalb jetzt aber erneut eine Beziehungspause. “Molly will eine Verschnaufpause einlegen und sehen, wo sie in ein paar Monaten stehen. Sie muss sich fragen, was für einen Typen sie wirklich heiraten wird”, zitiert das Magazin eine anonyme Quelle.

Matthew Perry hingegen soll sich keiner Schuld bewusst sein. Denn das Paar während dieser Zeit offenbar gar nicht zusammen. Kurz nach der Verlobung sollen sie laut mehreren US-Medien eine Beziehungspause eingelegt haben. “Matt sieht nicht ein, dass er bestraft werden sollte. Er hat sie nicht betrogen“, verriet ein Insider. Ob ihre Beziehung noch zu retten ist? Bisher haben sich weder der Schauspieler, noch seine 22 Jahre jüngere Freundin zu den Gerüchten geäußert.

Fremdflirt mit 19-Jähriger während Beziehungspause

Anfang Mai, nur sechs Monate nach der Verlobung im November 2020, soll sich der Schauspieler auf der Dating-App Raya herumgetrieben haben. Dort “matchte” angeblich mit der 19-jährigen Kata Haralson. Sie machte den Flirt jetzt öffentlich und postete einen Screenshot davon auf Instagram. Zwischen den beiden soll aber nichts Ernstes passiert sein und sie bezeichnet den Schauspieler als “netten Kerl”. Inzwischen hat sie das Posting zwar wieder gelöscht. Dennoch dürfte dieser Fremdflirt jetzt wohl zu einigen Probleme zwischen Matthew Perry und Molly Hurwitz geführt haben.

Beziehung war lange ein Geheimnis

Matthew Perry hält sein Privatleben größtenteils aus der Öffentlichkeit zurück. Denn von der Beziehung zwischen ihm und Molly wusste man bis vor einigen Monaten noch gar nichts. Und das, obwohl die beiden bereits seit 2018 liiert sein sollen. Erst als im Mai eine kurze Trennung bekannt wurde, erfuhr die Öffentlichkeit von der Beziehung.