Oh la la! Jetzt wissen wir endlich, warum sich Meghan Fox und Kourtney Kardashian in letzter Zeit so oft gemeinsam in der Öffentlichkeit gezeigt haben. Das Ganze war wohl ein kleiner Vorgeschmack auf die neue “Skims”-Kampagne.

Denn Meghan Fox und Kourtney Kardashian sind die Gesichter der neuen Werbekampagne des Unterwäsche-Labels von Kim Kardashian – und das Netz rastet aus. Dahinter steckt offenbar ein ziemlich ausgeklügelter Marketing-Plan.

Neue “Skims”-Kampagne mit Meghan Fox & Kourtney Kardashian

Und der Plan geht offenbar auf! Denn kaum jemand kommt heute an den – zugegeben – ziemlich heißen Pics von Meghan Fox und Kourtney Kardashian vorbei. Gemeinsam posieren die Schauspielerin und das It-Girl in der neuen “Skims”-Kollektion, die am Mittwoch veröffentlicht wurde. Doch das nicht nur einfach so. Die beiden Frauen, die sich übrigens irgendwie zum Verwechseln ähnlich sehen, füttern sich dabei gegenseitig mit Kirschen und teilen sich einen Apfel.

Jop. Wir wussten auch nicht, dass man Obst so sexy essen kann. Aber es funktioniert. Und das Internet rastet aus. Auf sämtlichen Social Media-Plattformen werden die heißen Pics der beiden geteilt. Alleine auf Kims Instagram-Account hat das Posting der neuen Werbekampagne bereits über 7,6 Millionen Likes.

New BFFs?

Meghan und Kourtney sind im vergangenen Jahr wegen ihrer Beziehungen mit Machine Gun Kelly und Travis Baker offenbar gute Freundinnen geworden. Denn die beiden Musiker sind selbst BFFs und verbringen ziemlich viel Zeit miteinander. Seither sind die vier regelmäßig gemeinsam unterwegs und werden immer wieder bei Doppel-Dates gesichtet. Erst kürzlich kündigten Meghan und Kourtney außerdem einen gemeinsamen Auftritt ihrer Boyfriends aka “Future Baby Daddys” bei den MTV VMAs an – und sorgten damit für ziemlich viel Aufregung.

Böse Zungen behaupten ja, dass auch dahinter ein ausgeklügeltes Marketing-Konzept steht. Und das soll Kim nun auch genutzt haben, um ihre neue Kollektion zu pushen. Ob’s stimmt oder nicht – wir können nur sagen: Well done, it worked!