Am 12. Mai 2018 ist es soweit: Im Finale des 63. Eurovision Song Contests treten 25 Länder mit ihren Songs gegeneinander an. Auch Österreich ist mit Cesár Sampson und seinem Song “Nobody But You” im großen ESC-Finale vertreten. Als Favorit für den Sieg gilt in diesem Jahr neben Netta Barzilai (Israel), Eleni Foureira (Zypern), Mikolas Josef (Tschechien) und Alexander Rybak (Norwegen) auch der Deutsche Michael Schulte. Wir verraten, was man über den Lockenkopf und YouTube-Star wissen muss:

Eurovision 2018: Alles über Michael Schulte aus Deutschland

Die Karriere des heute 28-jährigen Michael Schulte begann im Jahr 2007 auf YouTube. Seitdem er damals damit startete, Cover-Songs hochzuladen, hat er über 50 Millionen Views und 200.000 Abonnenten gesammelt. 2011 wurde er dann vom Reamonn-Sänger Rea Garvey entdeckt, der ihn zu einem Auftritt beim Festival “Kieler Woche” an der Ostseeküste einlud. Mit dem gemeinsamen Song “Carry Me Home” stieg Michael 2012 auf Platz 8 in die deutschen Charts ein.

Ende 2011 nimmt Michael bei “The Voice of Germany” teil. Dort sitzt Rea Garvey in der Jury und holt ihn in sein Team. Schulte wird Dritter. Doch auch nach der Show nimmt die Unterstützung des Reamonn-Frontmanns nicht ab. Er nimmt Michael sogar mit auf seine Tour.

Das erste Studioalbum von Michael Schulte, “Wide Awake”, erschien im September 2012 und erreichte den ersten Platz in Deutschlands offiziellen Newcomer-Charts. Michael ging nach diesem Erfolg auf eine Solo-Acoustic-Tour und spielte Songs des Albums auf einer Reihe von Festivals, darunter das renommierte “Reeperbahn Festival” in Hamburg.

Im Dezember 2016 beginnt Michael mit der Produktion seines nächsten Albums “Hold the Rhythm”, für das er von der schwedischen Produzentin Kim Wennerström unterstützt wird. Das Album wird im April 2017 mit dem Song “End of My Days” veröffentlicht. Die Nachfolge-Single “Falling Apart” zeigt einmal mehr, was für eine eindrucksvolle Stimme der Deutsche hat. 

Neben 2,5 Millionen monatlichen Streams auf Spotify und zwei Millionen YouTube-Zuschauern zeigt sich auch ARD begeistert von dem Sänger und lädt ihn zur Vorentscheidung für den Eurovision Song Contest 2018 ein, wo er sich gegen sechs weitere Künstler durchsetzen kann.

Darum geht’s im Song “You Let Me Walk Alone” von Michael Schulte

Der Song “You Let Me Walk Alone” ist wohl einer der gefühlvollsten Songs von Michael Schulte. Er behandelt darin seine Gedanken, Gefühle und Probleme, denen er sich stellen musste, als sein Vater vor 13 Jahren starb. Er selbst war damals erst 14 Jahre alt. 

Michael Schulte auf Instagram

Die Lyrics zum ESC-Song “You Let Me Walk Alone” von Michael Schulte

I’m a dreamer
A make-believer
I was told that you were, too
I love the silence
And a clear horizon
And I got it all from you


Every now and then I’m drawn to places
Where I hear your voice or see your face and
Every little thought will lead me right back to you
I was born
From one love of two hearts
We were three kids and a loving mum
You made this place a home
A shelter from the storm
You said I hadOne life and a true heart
I tried my best and I came so far
But you will never know
Cause you let me walk this road alone

My childhood-hero
Will always be you
And no one else comes close
I thought you’d lead mewhen life‘s misleading
That’s when I miss you most

Every now and then I’m drawn to places
Where I hear your voice or see your face and
Every little thought will lead me right back to you
I was bornFrom one love of two hearts
We were three kids and a loving mum
You made this place a homeA shelter from the storm
You said I had
One life and a true heartI tried my best and I came so far
But you will never know
Cause you let me walk this road alone

uoooohhhh uoooohhhh uoooohhhh
I was born
From one love of two hearts
We were three kids and a loving mum
You made this place a home
A shelter from the storm
‘You said I hadOne life and a true heart
I tried my best and I came so far
But you will never know
Cause you let me walk this road alone

ESC-Finale in Lissabon

Der ESC 2018 steht unter dem Motto “All Aboard!”. Gastgeberort des diesjährigen Eurovision Song Contests ist Portugals Hauptstadt Lissabon. Moderiert wird die Show von

  • Filomena Cautela,
  • Sílvia Alberto,
  • Daniela Ruah und
  • Catarina Furtado.