Vor kurzem gab Miley Cyrus die Trennung von Freundin Kaitlynn Carter bekannt. Nun wurde der Grund offenbart. Insidern zufolge soll der Sängerin die Beziehung zu schnell begonnen haben. 

Knapp zwei Monate waren die Sängerin Miley Cyrus und die Bloggerin Kaitlynn Carter liiert. Es gab heiße Schnappschüsse und die beiden teilten ihr Liebesglück mit der ganzen Welt. Doch dann plötzlich die Trennung. Ein offiziellen Grund dafür gab es bislang noch nicht.

“Sie wollte die Handbremse ziehen.”

Wie Insider jetzt aber berichten, wollte die Sängerin die ganze Sache eher langsam angehen.Es wurde ernst und Miley fühlte sich damit nicht wohl“, erzählt ein Insider im Interview mit “E!News”. Im weiteren Gespräch wurde außerdem bekannt, dass die Scheidung von Schauspieler Liam Hemsworth wohl auch ein Grund für das Aus mit Kaitlynn Carter war. „Es war überraschend, dass sie die Dinge so abrupt beendete, aber es musste so geschehen. Sie kam gerade aus ihrer Ehe und Miley bekam das Gefühl, es mit Kaitlynn zu überstürzen.“, so der Insider. Die Sängerin selbst hat sich bislang noch nicht zu den Gründen der Trennung geäußert. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Backstage portrait in Vegas @iheartradio 📸 by @steventaylor

Ein Beitrag geteilt von Miley Cyrus (@mileycyrus) am