Nena postete gestern (14. Oktober) ein Video auf Instagram und sorgte damit für viel Verwunderung bei ihren Fans. Denn die Sängerin spricht von “Panikmache” und schreibt, ihr Glaube an Gott mache es möglich sich “nicht hypnotisiert von Angst in die Dunkelheit ziehen zu lassen”.

Fans vermuten jetzt, sie spiele damit möglicherweise auf Corona und damit einhergehende Maßnahmen an.

Nena sorgt mit kryptischem Post auf Instagram für Wirbel

Fans von Nena vermuten hinter ihrem aktuellsten Instagram-Posting, dass sie damit indirekte Maßnahmen zur Bekämpfung von Corona kritisiert. Denn die 60-Jährige äußerte auch schon in der Vergangenheit Kritik gegen die Corona-Maßnahmen. “In diesen Zeiten, wo wir uns nicht berühren dürfen, weil irgendwelche Leute das gesagt haben”, kommentierte sie beispielsweise die Abstandsregelungen im Juli.

Normalerweise dreht sich auf dem Instagram-Account der Sängerin alles um ihre Musik. Nur selten postet Nena etwas über ihr Privatleben und schon gar nicht spricht sie über politische Dinge. Doch mit ihrem neuesten Posting auf Instagram versetzt sie ihre Fans in Staunen. Was hat die 60-Jährige mit ihren Aussagen gemeint?

Gestern (14. Oktober) postete sie ein Kurz-Video, auf dem sie mit einer weißen Flagge auf einem Feld zu sehen ist. Mit den Worten “Ich habe meinen tiefen Glauben an Gott” verwundert sie dann ihre Fans. “Und ich habe meinen gesunden Menschenverstand, der die Informationen und die Panikmache, die von Außen auf uns einströmen, in alle Einzelteile zerlegt. Und so ist es mir möglich, mich nicht hypnotisiert von Angst in die Dunkelheit ziehen zu lassen”, schreibt Nena weiter. Ihre Fangemeinde wundert sich jetzt: Was will sie damit sagen? Bedeuten diese Zeilen, dass sich die Sängerin jetzt bei Verschwörungstheoretikern, wie Xavier Naidoo und Michael Wendler einreiht? Das vermuten zumindest ihre Fans in den Kommentaren. Vor allem der letzte Satz verwundert sie: “Trotz allem Wahnsinn, den wir hier erleben, glaube ich und weiß, dass der positive Wandel nicht mehr aufzuhalten ist.”

Einige Fans vermuten Verschwörungstheorien

Bisher hat sich Nena noch nicht dazu geäußert, was sie mit ihrer kryptischen Botschaft auf Instagram genau meinte. Doch Fans vermuten, dass sie damit auf die aktuelle Corona-Pandemie anspielt. Und damit wäre sie nicht der erste Star, der mit Verschwörungstheorien rund um die Corona-Pandemie im Netz um sich wirft. Denn gerade erst sorgte “Egal”-Interpret Michael Wendler für einen Skandal, als er seinen DSDS-Exit mit zahlreichen Verschwörungstheorien rechtfertigte. Seitdem habe den Schlagerstar unzählige Werbedeals verloren und auch seine geplante Traumhochzeit mit Laura Müller wird nicht mehr auf RTL ausgestrahlt. Ob Nena jetzt auch zur Verschwörungstheoretikerin geworden ist? Das fragen sich nun zumindest ihre Fans. Die Spekulationen werden außerdem auch durch einen Kommentar von Xavier Naidoo, der vor allem durch seine Annäherungen mit der Verschwörungs-Gruppe QAnon für Skandale sorgte, angeheizt. Denn dieser postete ein Herz unter Nenas Beitrag.

Politisches Statement oder religiöse Botschaft?

Aber zählen die Zeilen der Sängerin wirklich als Verschwörungstheorien, oder möchte sie damit nur ihren tiefen Glauben an Gott vermitteln? Mit ihrem Hashtag “Liebe ist die Antwort” wirken ihre Zeilen eher wie eine religiöse Botschaft, meint etwa dieser Fan: “Wow, das hat Tiefe und dieser Optimismus ist in diesen Tagen unendlich wichtig”, schreibt er unter das Posting auf Instagram. “That’s so true! Es ist vor allem in diesen verrückten Zeiten wichtig den Glauben an das Gute nicht zu verlieren und Licht und Liebe in die Welt zu tragen”, schreibt eine weitere Userin. Nenas aktuellstes Posting spaltet offensichtlich das Netz.