Sonntag abends steigen die Championship-Spiele der NFL: Wir zeigen, wo es die Spiele im Livestream gibt.

Die NFL, die National Football League in den USA, geht in die entscheidende Phase: Heute, Sonntag, steigen die letzten beiden Partien vor der Super Bowl am 3. Februar. Es stehen die sogenannten Championship-Spiele auf dem Programm, also die Endspiele der beiden Conferences AFC und NFC – dabei treffen die verbleibenden Mannschaften der Play-Offs aufeinander. Heuer ist der spannende Fall eingetreten, dass die vier besten Teams des Grunddurchgangs tatsächlich auch in die Conference-Finali gekommen sind.

New Orleans Saints versus Los Angeles Rams (Sonntag kurz nach 21 Uhr unserer Zeit) und Kansas City Chiefs versus New England Patriots (Nacht auf Montag, 0.40 Uhr mitteleuropäischer Zeit) lauten die beiden Partien. Wo können Football-Fans die Spiele sehen – und zwar im TV bzw. via Livestream im Internet?

Deutschland: ProSieben, ran, DAZN

In Deutschland hat sich Sender ProSieben zum NFL-Spezialisten entwickelt, die heutigen Spiele werden natürlich live übertragen. Wer nicht die Glotze aufdrehen möchte, kann auch Laptop oder Tablet anwerfen – via ran.de könnt ihr die Championship-Begegnungen via Internet im Livestream sehen.

Ebenso können die NFL-Spiele auf DAZN angesehen werden.

Österreich: NFL Livestream bei Puls4

In Österreich gilt der Privatsender Puls4 schon seit Jahren als Spezialist für American Football und ist die erste Adresse für die Play-Offs und die Super Bowl. Heute werden die beiden Spiele sowohl im Fernsehen als auch im Livestream über die Plattform Spox übertragen. Außerdem werden die Spiele wie in Deutschland auf der Sport-Plattform DAZN übertragen – dafür brauchst du aber ein Abo. Alternative: Es gibt für Neueinesteiger ein gratis Probemonat.

Livestream via NFL Game Pass

Eine andere Möglichkeit, die NFL-Games zu genießen, ist der offizielle “Game Pass” der Liga – damit können auch in Europa alle Spiele live via Internet-Browser angesehen werden. Der Pass für die Play-Offs inklusive der heutigen Conference-Finali und der Super Bowl kostet knapp 29 Euro. Der Vorteil: Es sind dann auch die US-Werbespots zu sehen – und die sind deutlich witziger und unterhaltsamer als die Werbeeinschaltungen der deutschen bzw. österreichischen Sender…..