Nachdem Nicki Minaj ihre Schwangerschaft zunächst noch geheim gehalten hatte, präsentierte sie ihren Fans ihren Babybauch vor etwa einer Woche auf ihrem Instagram-Account.

Wie stolz sie auf ihre neue Babykugel ist, zeigt sie nun auch in ihrem neuen Musikvideo zum Song “Move Ya Hips” mit US-Rapper A$AP Ferg.

Nicki Minaj zeigt sich mit Babybauch in neuem Musikvideo

Denn in einem ersten Teaser des Videos, den Nicki Minaj nun auf Instagram teilte, ist die 37-Jährige in einem bunten Bikini zu sehen, der einen Blick auf ihren Babybauch freigibt. Passend dazu hat sich die US-Rapperin in dem Clip eine pinke Perücke aufgesetzt. Fans spekulieren nun darüber, ob es sich bei dem schicken Accessoire um einen versteckten Hinweis der Musikerin handeln könnte. Den Theorien zufolge, soll die Farbe Pink nämlich ein Indiz dafür sein, dass Nicki Minaj eine Tochter bekommt. Bislang hat die “Anaconda”-Interpretin das Geschlecht des Babys noch nicht verraten. Ist Nickis Haarersatz nun also der fehlende Beweis, dass es sich bei dem Nachwuchs um ein Mädchen handelt?

Fans spekulieren über Geschlecht des Babys

Ganz sicher sollte man sich bei dieser Theorie jedoch nicht sein. Denn nicht zum ersten Mal spekulierten Fans der 37-Jährigen nun über das Geschlecht von Nicki Minajs künftigen Sprössling. Erst vor kurzem wollen einige ihrer Anhänger herausgefunden haben, dass sie einen kleinen Jungen erwartet. Auslöser für die Spekulationen war hierbei ein kurzer Clip, den Minaj auf Instagram teilte. Darin war Babykleidung zu sehen, die laut besonders aufmerksamen Fans zu einer Jungen-Kollektion der Kleidungsmarke Burberry gehörten. Ob es sich beim Nachwuchs der Musikerin aber tatsächlich um einen Jungen handelt, bleibt abzuwarten. Denn womöglich wird sich die “Queen of Rap” schon bald selbst mit einem neuen Baby-Update zu Wort melden.