Nachdem zwischen Oliver Pocher und Michael Wendler seit Wochen in den sozialen Netzwerken die Fetzen fliegen, kam es am Sonntagabend nun auf RTL zum großen Showdown.

Bei “Pocher vs. Wendler: Schluss mit lustig” traten der Comedian und der Sänger in 10 Challenges gegeneinander an. Und auch die Partnerinnen der beiden, Amira Aly und Laura Müller, waren mit dabei.

Oliver Pocher gewinnt gegen Wendler

In einer dreistündigen TV-Show, die am Sonntagabend live auf RTL ausgestrahlt wurde, traten Oliver Pocher und Michael Wendler in verschiedenen Challenges gegeneinander an. Denn seit Wochen provozierten sich die beiden öffentlich über Instagram & Co. Auslöser war ein Video vom Wendler und seiner 19-jährigen Freundin Laura Müller, die ihm ein Auto schenkte. Pocher parodierte dieses und alle weiteren Social Media Beiträge des Schlagerstars. Und der wollte den 42-Jährigen daraufhin sogar anzeigen. Deshalb kam der Sender auf die Idee, ein TV-Duell mit den beiden zu veranstalten.

So war das TV-Duell

Auch während der Show ließ es sich Pocher nicht nehmen, den Schlagerstar weiter aufs Korn zu nehmen. Die Moderatorin, Laura Wontorra, drohte deshalb sogar mit gelben und roten Karten, sollten die Witze zu weit und unter die Gürtellinie gehen. So weit kam es allerdings nicht. Dennoch teilte der Comedian ordentlich aus.

In der dreistündigen Live-Sendung musste die beiden Streithähne in insgesamt 10 Challenges gegeneinander antreten. Auch Amira Aly, die Frau von Oliver Pocher und Laura Müller, die Freundin von Michael Wendler, waren mit dabei und ebenfalls Teil mancher Battles. So mussten die beiden Paare zum Beispiel in einer Kissenschlacht gegeneinander antreten. Am Schluss holte sich Oliver Pocher schließlich den Sieg. Und es gab sogar eine Umarmung mit Michael Wendler. Dieser musste als Strafe außerdem einen von RTL vorformulierten Entschuldigungstext vorsprechen und ihn auf Instagram posten.

Das Duell zum Nachschauen auf TVNOW.