Diese FFP2-Maske sieht aus wie aus einem Science-Fiction-Roman. Die “Xupermask” soll nicht nur mit speziellen Luftfiltern vor dem Coronavirus schützen, sondern enthält auch noch Bluetooth-Kopfhörer und eine coole LED-Beleuchtung.

Sänger will.i.am hat die neue Hightech-Maske auf seiner Instagram-Seite vorgestellt.

Hightech-FFP2-Maske mit Luftfilter

Was wie ein verspäteter Aprilscherz aussieht, ist aber tatsächlich ein Produkt des Konzerns Honeywell. Der Hersteller hat nämlich gestern (7. April) die Hightech-FFP2-Maske “Xupermask” vorgestellt, die mehr als nur skurril aussieht. Als Model dafür bewirbt, niemand geringeres als Sänger will.i.am die neue FFP2-Maske. Doch was kann dieses neuartige Produkt überhaupt?

Diese Maske hat eine ganz besondere Eigenschaft: Sie ist wiederverwendbar. Sie enthält zwei elektronische Lüfter, die für die Luftversorgung sorgen. Diese soll man alle 30 Tage austauschen, um sich vor Bakterien zu schützen. Außerdem sind sie effektiver als herkömmliche FFP2-Masken. Denn das Hightech-Produkt filtert 99,95 Prozent der Bakterien (eigentlich wären nur 94 Prozent notwendig).

Kopfhörer und LED-Beleuchtung

Allerdings kann dieses Produkt noch viel mehr. Denn diese FFP2-Maske schützt einen nicht nur vor dem Coronavirus, sondern enthält auch noch Bluetooth-Kopfhörer. Der Akku für die integrierten Kopfhörer soll über sieben Stunden halten und kann sogar während des Tragens aufgeladen werden. Außerdem ist die “Xupermask” auch noch mit einer coolen LED-Beleuchtung ausgestattet, für den extra coolen Effekt in der Nacht. “In diesem neuen Zeitalter von Style und Sicherheit, ist Xupermask eine kompromisslose Gesichtsmaske, mit Hightech-Performance für den modernen Lifestyle”, sagt will.i.am über das Produkt. Ob sich die Hightech-Maske durchsetzen wird, ist aber eher fraglich. Denn immerhin kostet sie 299 US-Dollar.