Große Überraschung: Am Donnerstag werden die GNTM-Kandidatinnen von ihren Freunden und ihren Familien überrascht.

GNTM-Sally hat einen berühmten Freund

Mit dabei: Sallys Freund Arthur, in der Musikszene bekannt als Rapper “Juicy Gay”. Er arbeitete schon mit Größen wie Money Boy zusammen – und auch Sally taucht immer wieder in seinen Musikvideos auf und rappt sogar selbst.

Ich liebe diesen Mann! ❤ Markiert euren Soulmate !

Ein Beitrag geteilt von ✨ sally ✨ (@sally.topmodel.2018) am

Ist Sallys Freund schwul?

Nicht nur sein Rapper-Name deutet darauf hin, Arthur behauptete auch in Interviews, der “erste offen schwule Rapper” Deutschlands zu sein. Seine Songs tragen Titel wie “Mein Anus brennt”, “Schwule Rapper” oder “Trapgaylord”. In der Rap-Szene, die tendenziell doch eher schwulenfeindlich ist, fiel er dadurch natürlich auf – und eckte an.

Alles nur ein PR-Gag?

Inzwischen spricht er auch bereits in Interviews offen über sein Schwulen-Image, das nicht echt war. Das sei die ganze Zeit nur sein Künstler-Ich gewesen. Vorwürfe, dass das alles nur ein PR-Gag gewesen sei und er sich als homosexuell ausgegeben habe, um seine Lieder besser verkaufen zu können und berühmter zu werden, streitet er ab. Das sei nie seine Intention gewesen.

PR-Gag hin oder her – spätestens seine Reaktion über Sallys Nacktbilder aus ihrer Vergangenheit haben ihm – auch als Musiker – mega viel Aufmerksamkeit gebracht.