Selena Gomez feierte im Oktober ein musikalisches Comeback. Sie veröffentlichte gleich zwei neue Songs: “Lose You To Love Me” und “Look at Her Now”. In einem Interview erklärte die Sängerin bereits, dass sie in “Lose You To Love Me” die Beziehung zu Ex-Freund Justin Bieber verarbeite.

Der New-Music-Daily-Show erklärte sie nun außerdem, dass auch “Look at Her Now” einige Anspielungen auf ihre Beziehung zu dem Sänger enthalten

Selena Gomez spricht über “Look at Her Now”

“Sie verliebten sich eines Sommers. Ein bisschen zu wild füreinander”: So gehen die ersten Zeilen des Songs “Look at Her Now”, den Selena Gomez im Oktober veröffentlichte. Die 27-Jährige verriet jetzt in einem Interview, dass es in dem Song auch über ihren Ex-Freund Justin Bieber gehe. “Es war alles etwas komisch. Es wurde wirklich kompliziert und ich habe bemerkt, dass mein Leben zu einer Story geworden ist. Das gefiel mir nicht, weil mein Leben eigentlich echt war”, erklärt sie. Sie habe nicht gewollt, dass ihr Leben zur Unterhaltung anderer diene. Also nahm sie sich Zeit, um die Vergangenheit zu verarbeiten. Das Songwriting habe ihr dabei geholfen.

Sängerin kündigt neue Musik an

Außerdem kündigte die Pop-Sängerin mehr Musik an. “Um ehrlich zu sein, das sind nur die ersten beiden Songs. Ich bin davon überzeugt, dass ich das beste für den Schluss aufgehoben habe”, teasert Selena im Interview. Der “Hands to Myself”-Star scheint also wieder voll ins Musik-Business einzusteigen.