Sie sind zwar beste Freundinnen, aber noch haben Selena Gomez und Taylor Swift nicht gemeinsam Musik gemacht. Doch nun teaserte Gomez eine potenzielle Zusammenarbeit der beiden Sängerinnen.

“Ich habe schon immer davon geträumt, ein Lied mit Taylor zu machen. Wie beide wollten das und haben bereits darüber geredet”, erklärt die 28-Jährige in einem Interview der Webshow Animal Talking.

Kommt bald ein Duett zwischen Selena Gomez und Taylor Swift?

Sie sind seit Jahren BFFs. Selena hat sogar schon in Taylors Musikvideo “Bad Blood” mitgespielt. Und Taylor unterstützte ihre Freundin nach der Trennung von Justin Bieber. Doch Musik haben die beiden noch nicht zusammen gemacht. Und das, obwohl beide Frauen hervorragende Künstlerinnen sind. Auch auf Taylor Swifts kürzlich veröffentlichten neuen Album “Folklore” ist Selenas Stimme nicht zu hören. Doch wie diese nun erklärt, könnte sie das in Zukunft vielleicht ändern.

Die 28-jährige Sängerin äußerte sich nämlich erstmals zu einem möglichen Duett mit ihrer Freundin. In einem Interview mit Animal Talking bezeichnete sie Taylor als Familienmitglied und erklärte, wie nah sie ihrer BFF steht. “Ich kenne sie nun schon 13 oder 14 Jahre und sie ist meine beste Freundin, wir haben auf jeden Fall darüber geredet”, erklärte Gomez auf die Frage, ob man sich auf eine Zusammenarbeit der beiden freuen dürfe. Ob ein Duett nur eine Frage der Zeit sei, wollte die Sängerin aber nicht zu hundert Prozent bestätigen. “Man weiß ja nie”, antwortete sie.

Gemeinsame Auftritte

Auch wenn sie noch keine gemeinsame Musik gemacht haben, so standen die beiden Freundinnen bereits zusammen auf der Bühne. So sangen sie beispielsweise Selenas Hitsongs “Hands to Myself” und “Good For You” auf der “Reputation Stadium Tour”.