Vor etwa zwei Monaten wurden Sophie Turner und Joe Jonas Eltern. Die Schwangerschaft bestätigte das Paar zwar nie, doch etliche Paparazzi-Fotos und ein Post, in dem Sophie Joe als ihren “Baby Daddy” bezeichnet, ließen schließlich wohl niemanden mehr zweifeln.

Nun gibt Sophie einen Rückblick auf die Zeit ihrer Schwangerschaft und teilt einige süße Schnappschüsse mit ihren Followern.

Sophie Turner teilt Fotos von Schwangerschaft

“Game of Thrones”-Star Sophie Turner und Jonas-Brother Joe Jonas sind seit Juli stolze Eltern. Insider bestätigten damals die Geburt ihrer Tochter Willa. Bisher hielt sich Sophie zu ihrer Schwangerschaft und auch zum Eltern-Dasein bedeckt. Doch nun begeistert die Schauspielerin ihre Fans mit privaten Schnappschüssen aus der Zeit ihrer Schwangerschaft. In einer Reihe von Instagram-Fotos zeigt sie ihren Babybauch im Bikini, im Pool mit Hund und im Schlafanzug. Die süßen Fotos wurden von Ehemann Joe Jonas gemacht.

Auf den Bildern ist definitiv zu erkennen, wie glücklich Sophie während ihrer Schwangerschaft war. Die Beiträge kommentierte sie mit einigen Emojis. Viel mehr kann man dazu einfach auch nicht zu sagen. 😀

View this post on Instagram

🤰 💕 ☀️

A post shared by Sophie Turner (@sophiet) on

View this post on Instagram

🤰 💕 ☀️

A post shared by Sophie Turner (@sophiet) on

View this post on Instagram

🤰 💕 ☀️

A post shared by Sophie Turner (@sophiet) on

Fans wollen Foto von Baby

Die Fans freut der private Einblick jedenfalls. Aber die Follower von Sansa Stark wollen einfach immer mehr. “Okay, jetzt haben wir endlich ein Foto vom Babybauch gesehen. Aber wir wollen das Baby sehen”, fordert eine etwa eine Userin.

Ob wir Töchterchen Willa aber jemals zu Gesicht bekommen, ist fraglich. Denn das Paar legt viel Wert auf Privatsphäre. Joe und Sophie sind seit 2016 zusammen. Letztes Jahr im Mai heirateten sie in Las Vegas. Kurz darauf folgte die offizielle Zeremonie mit Freunden und Familie in Südfrankreich.

View this post on Instagram

Mr and Mrs Jonas Photo by @corbingurkin

A post shared by Sophie Turner (@sophiet) on