Disney Pixar feiert mit dem Animationsfilm “Soul” gleich zwei Premieren. Zum einen ist es der erste Pixar-Film, der per Streaming startet. Zum anderen ist es der erste Pixar-Film mit einer schwarzen Hauptfigur.

Letzteres ist im Jahr 2020 längst überfällig. Der Film ist jedenfalls ein Highlight auf dem Streamingdienst Disney+.

“Soul”: Jamie Foxx spricht Hauptfigur

Corona-bedingt musste der Kinostart von “Soul” mehrmals verschoben werden, um schließlich als Online-Stream seine Premiere zu feiern. Seit dem 25. Dezember ist der Animationsfilm nun für alle Abonnenten des Streamingdienstes Disney+ gratis verfügbar. Die Hauptfigur wird übrigens von Oscar-Preisträger Jamie Foxx gespielt. Im Film geht es um den Lehrer Joe Gardener. Dieser legt sich zwar ins Zeug, um seine Schüler für Musik zu begeistern, träumt aber selbst von der großen Karriere als Jazz-Pianist.

Über einen Zufall erhält Joe tatsächlich die Möglichkeit gemeinsam mit der berühmten Saxofonistin Dorothea Williams aufzutreten. Doch so weit soll es zunächst nicht kommen. Denn Joe fällt in einen Kanaldeckel und soll in Seelenform den Weg ins Jenseits treten. Doch ausgerechnet am größten Tag in seinem Leben denkt Seelen-Joe gar nicht daran freiwillig zu sterben, sondern will schnellstmöglich in seinen Körper zurück, um womöglich seinen großen Durchbruch als Jazzpianist feiern zu können.

Perfekter Familienfilm für die Feiertage

Der Familienfilm ist wunderschön fantastisch animiert und vermittelt eine gerade für 2020 wichtige Botschaft, bei allem Schrecklichen nicht das Schöne aus den Augen zu verlieren. Regisseur Pete Docter hat es geschafft einen spannenden und unterhaltsamen Animationsfilm zu kreieren, der perfekt ist, um die Feiertage ausklingen zu lassen.