Wir alle haben ein turbulentes Jahr 2020 hinter uns. Umso mehr freuen wir uns also auf einen Neubeginn. Wie der Jänner 2021 für dich wird, verrät dir dein Sternzeichen.

So wird der erste Monat des neuen Jahres laut deinem Tierkreiszeichen.

Steinbock

Anfangs beginnt der Jänner für den Steinbock nicht unbedingt so, wie er sich das vorgestellt hat. Doch mit etwas Geduld wird der erste Monat des Jahres definitiv besser. Und das ist auch gleich die erste Probe für dieses meist sehr unsichere Sternzeichen. Sich im Warten zu üben zählt nämlich nicht unbedingt zu seinen Stärken. Aber keine Sorge, der Jänner hat gegen Ende so einige schöne Überraschungen parat!

Wassermann

Der Wassermann sollte den Jahresbeginn nutzen, um sich endlich mal auf sich selbst zu konzentrieren und etwas Me-Time zu genießen. Denn viel zu oft richtet er sich nach anderen und vergisst dabei komplett darauf, auch sich selbst mal etwas Gutes zu tun. Im Jänner ist nun die beste Zeit dafür!

Fische

Zu Beginn des neuen Jahres erleben Fische gerade ein ganz besonderes Hoch. In der Liebe läuft es im Jänner so gut wie noch nie. Vergebene Fische fühlen sich plötzlich wieder total zueinander hingezogen und erleben eine völlig neue Verbindung. Und auch Singles dürfen sich auf schöne Überraschungen freuen. Im Job ergreifen Fische nun endlich die Initiative und nutzen die neugewonnene Energie der Feiertage, um längst überfällige Projekte anzugehen.

Widder

Der Widder hat zu Jahresbeginn mit Einsamkeit zu kämpfen. Irgendwie hat er sich den Jänner komplett anders vorgestellt und gehofft, mit positiver Energie ins neue Jahr zu starten. Doch mit etwas Geduld wird sich dieser Monat noch zum Guten wenden. Versuche positiv zu denken und lenk dich mit Me-Time ab!

Stier

Der Jänner hat vor allem in Sachen Liebe und Beziehung einige Überraschungen für den Stier bereit. Schon lange Vergebene wagen es endlich, ihre Beziehung auf die nächste Stufe zu heben. Sei es ein Heiratsantrag oder Familienplanung, der Jahresbeginn wird für den Stier jedenfalls spannend. Und auch bei Singles tut sich so einiges – und zwar dann, wenn sie am wenigsten damit rechnen.

Zwilling

Im Jänner findet der Zwilling endlich seine Fitness-Motivation wieder. Nach einem längeren Tief hat er nun wieder neue Energie und ist voller Tatendrang. Und das zeigt sich auch in der Liebe und im Job. Die kommunikative Seite des Zwillings kommt zum Jahresbeginn wieder zum Vorschein und er packt Dinge an, die er schon länger hat liegen lassen. So kann 2021 nur erfolgreich werden.

Krebs

Während es für Single-Krebse im vergangenen Jahr nicht sonderlich gut gelaufen ist, heißt es nun “neue Chance, neues Glück”. Gleich zu Beginn des Jahres tritt nämlich plötzlich jemand ins Leben dieses Sternzeichen, der es völlig auf den Kopf stellt – und zwar im positiven Sinn. Endlich kann der emotionale Krebs wieder aufblühen und er spürt sich wieder. So aufregend und erfrischend, wie der Jänner startet, geht es auch im restlichen Jahr weiter.

Löwe

Der Löwe sollte sich im Jänner lieber etwas zurückhalten und das neue Jahr langsam angehen. Mit seiner impulsiven und energischen Art könnte er andere nämlich schnell verärgern und neu gestartete Projekte könnten so den Bach runtergehen. Lieber einen Gang zurückschalten und auch mal andere machen lassen. Der Löwe sollte den Jänner und das ganze neue Jahr endlich dafür nutzen zu lernen, sich nicht immer in den Mittelpunkt zu drängen und auch mal anderen zu vertrauen.

Jungfrau

Die Weihnachtsfeiertage waren für die perfektionistische Jungfrau besonders stressig. Sie sollte den Jänner deshalb dafür nutzen, wieder neue Energie zu tanken und sich etwas mehr auf sich selbst zu konzentrieren. Jungfrauen, die sich schon lange eine Veränderung wünschen werden im Jänner endlich aktiv und sind voller Tatendrang. Sie wollen das alte, anstrengende Jahr hinter sich lassen und ihr Leben umkrempeln.

Waage

Wie die sonst so friedliebende Waage beginnt das neue Jahr irgendwie nicht ganz so harmonisch. In Beziehungen kracht es und auch Singles erleben gleich zu Jahresbeginn eine Enttäuschung. Doch danach geht es bergauf. Waage-Geborene sollten jetzt versuchen, sich davon nicht runterziehen zu lassen, sondern Kraft daraus zu schöpfen und gestärkt ins neue Jahr starten. Keine Sorgen, gute Zeiten lassen nicht lange auf sich warten.

Skorpion

Auch bei Skorpion läuft zu Jahresbeginn irgendwie alles schief. In der Liebe läuft es nicht rund und auch im Job geht nichts so auf, wie sich dieses Sternzeichen das eigentlich vorgestellt hat. Dass zum Jahresbeginn auf einmal alles noch mehr aus dem Ruder läuft, macht den Skorpion so richtig wütend. Er landet plötzlich in einem Teufelskreis aus dem er nicht mehr rauszukommen scheint. Doch keine Sorge, es ist alles halb so wild, wie es aussieht. Jetzt heißt es einen kühlen Kopf bewahren und positiv denken. Am besten, der Skorpion zieht sich im Jänner noch etwas zurück und startet dann im Februar so richtig durch.

Schütze

Der Jänner ist für den Schützen vor allem in Sachen Job und Finanzen so richtig erfolgreich. Zu Jahresbeginn ist er offen für Veränderungen und startet möglicherweise sogar eine Weiterbildung, über die er schon lange nachdenkt. Außerdem ist jetzt die beste Zeit, um eine Investition zu tätigen, die der Schütze schon eine Weile ins Auge gefasst hat. Jetzt ergeben sich die besten Chancen für dieses Sternzeichen!